Love, Death & Robots | Animation Breakdowns

Storyboards, Previs, Modeling, Motion Capture, Animation und Final Rendering: In der "Inside the Animation" Reihe erhaltet Ihr Einblick in die Umsetzung der neuen Netflix Serie!
Anzeige

Mit Love, Death & Robots hat sich Netflix auf das Territorium der animierten Kurzfilme begeben. Die einzelnen Folgen der insgesamt 18-teiligen Serie erzählen immer eine andere Kurzgeschichte, mit jeweils individuellen Stilen. Zu vielen der Episoden könnt Ihr Euch in der „Animiation Inside“-Reihe nun kurze Breakdown Clips anschauen. Die Macher haben sich hierfür zwischen traditioneller Animation bis hin zur fotorealistischen 3D Animation an verschiedenen Techniken bedient. Zu den vielen beteiligten Animation & VFX Studios gehören neben Blur Studio unter anderem auch Digic, Sony Pictures Imageworks, Platige Image, Axis, Atomic Fiction und Unit Image.

Beyond the Aquila Rift

In diesem Breakdown zeigt Unit Image die Herangehensweise bei der Umsetzung der Sex-Szene für die siebte Episode. Vom Scan der Köpfe, Previs und der Schwierigkeit sich mit Mocap Suites in Stimmung zu bringen:

Three Robots

The Witness

Helping Hand

The Secret War

The Secret War – Motion Capture

Fish Night

Shape Shifters

Good Hunting

Blind Spot

Suits

Sonnie’s Edge

Sucker of Souls

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.