Golaem 7 | Character Layout statt Simulation

Golaem 7 ist da und wird von den Entwicklern mit dem "Ende des Crowd Simulation" Zeitalters angepriesen. Das neue Update in der Übersicht!
Anzeige

Mit Golaem 7.0 geht eine neue Version des Crowd, Layout und Previs Tools an den Start. Seit des in Version 5.0 eingeführten Layout Toolsets, ließen sich bereits einzelne Crowd Charaktere bearbeiten, ohne die jeweilige Simulation erneut rendern zu müssen. Neben diversen Neuerungen, wird aus diesen Features nun auch eine eigenständige Anwendung für prozedurales Character Layout: Golaem Layout.

Golaem 7 Feature Übersicht

Alle Features dieser neuen, günstigeren Standalone Variante, sind allerdings auch in der Vollversion Golaem 7 enthalten. Einen direkten Vergleich dazu könnt Ihr Euch auf dieser Seite anschauen. Hier die wichtigsten Neuerungen des Updates im Überblick:

Golaem Character Layout

Mit den neuen Character Layout Tools könnt Ihr Charakteranimationen in sog. Population Vignettes konvertieren. Eine Population Vignette entspricht einer Art Proxy für Charaktere und deren Animationen, die sich ab jetzt non-destruktiv über ein neues Node System bearbeiten lassen. Neben Verteilung, Positionierung, Rotation und Skalierung in einer Szene gehören dazu unter anderem:

  • Ground Adaption Node zur automatischen Anpassung der Füße an den Boden
  • FaceTo und LookAt Ziele zur Ausrichtung der einzelnen Character
  • IK-Rig Node um Character direkt neu zu animieren.
  • Animation-Retiming über SetFrame Node mit Offset und Warp Cache Funktion
  • Geometrie- und Shader Variationen mit SetGeometry und SetShader Nodes
  • Weitere Möglichkeiten könnt Ihr hier und in der Dokumentation nachlesen.

Und ab in die Unreal Engine

Golaem bietet ab jetzt außerdem ein neues Plugin für Unreal Engine an, mit dem Ihr die Population Vignettes in Unreal laden und bearbeiten könnt. Dabei lassen sich die Szenen in der Game Engine sofort aktualisieren, sobald in Maya Änderungen vorgenommen werden. Andererseits können Änderungen in der Unreal Engine auch in Maya direkt neu geladen werden.

Das neue Plugin verzichtet dabei bewusst auf Formate wie Alembic für’s Baking, sondern nutzt die Golaem C ++ / Python-APIs, um Golaem-Simulations-Caches und -Layouts zu laden.

Verfügbarkeit

Golaem Layout und Golaem „Crowd“ 7.0 befinden sich in der selben Installation und lassen sich auch über das gleiche Plugin laden. Der einzige Unterschied ist die verwendete Lizenz, mit der entweder alle Tools verwendet werden können oder nicht. Eine permanente Lizenz für Golaem Layout liegt aktuell bei 1800 €, für das vollständige Tool Golaem bei 7000 € – mehr dazu hier.


Weitere Informationen: Zur Golaem Website

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.