ProRender 2.0 mit Blender 2.80 Support

ProRender 2.0 für Blender 2.80: Unterstützt Shader Nodes von Blender, adpatives Sampling, AI-Denoiser und mehr!

Auf der Siggraph hat AMD nun den neuen ProRender 2.0  veröffentlicht – nun auch mit Blender 2.80 Support. Nach dem offiziellen Blender Release vor wenigen Tagen, könnt Ihr Euch den kostenlosen Renderer direkt hier herunterladen.(Windows, Mac und Linux)

Radeon ProRender 2.0 Highlights

Mit dem dem Update erhält der Renderer unter anderem adaptives Sampling, neue Rendering Optionen und AMDs neues AI-beschleunigtes Denoising. Der ProRender soll mit dem Denoiser (Microsoft® DirectML) beim Lookdev im Viewport bis zu 18-mal schneller rendern können. Weitere Informationen dazu findet Ihr hier.

Darüber hinaus kündigte AMD neue native Integrationen von Radeon ProRender an. Der neue Maxon Cinema 4D Release 21 soll zum Release das Node-basierte Material System, Volume Rendering, sowie verbesserte Motion Blur und Multi-pass Optionen erhalten.

Blender 2.80 Support und Maya Update

Das Blender Plug-in ist ein komplett neuer Release, um diverse Probleme, neue Features und die aktuelle Blender Version unterstützen zu können. Zu den Neuerungen gehören dabei unter anderem:

  • Native Shader Nodes von Blender sind unterstützt, darunter auch Principled Shader Node, Principled Volume und Hair BSDF Shader.
  • AI-beschleunigter Denoiser als neuer Filter Typ (Blender, 3ds Max, Maya)
  • Adaptives Sampling mit benutzerdefinierten Noise-Schwellenwert, um Renderzeiten zu reduzieren (Blender, 3ds Max, Maya)
Bild von Mike Pan mit AMD Radeon™ ProRender für Blender™

Das Maya Plug-in (nur für Windows- und MacOS) erhielt ebenfalls ein Update mit Tile Rendering Option, besserer Viewport Interaktivität und Portal Light Support. Zudem lassen sich Ramps als Input-Werte für Volumes einsetzen. Alle weiteren Updates findet Ihr hier in den Release Notes.

Download und Verfügbarkeit

Radeon ProRender ist ab sofort kostenlos auf der Website verfügbar. Die Features der aktuellen ProRender 2.0 Version könnt Ihr Euch auf den neu angelegten Seiten für Blender und Maya im Detail anschauen:

Weitere Informationen: Zu den SIGRGAPH Release Notes

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.