Autodesk | Flame 2020.2 mit AI Mattes

Da kommt das nächste Release für Flame mit neuen Machine Learning Features, Compare Tool Updates und mehr!

Das letzte große Flame 2020 Release hat viele Neuerungen für das Compositing & Finishing Tool von Autodesk gebracht, die wir uns in der DP Ausgabe 19 : 04 genauer angeschaut haben. (Lest unsere Review dazu hier). Mit dem Punkt-Update 2020.2 setzt Autodesk den AI-Trend fort und bietet neue Keyer zur automatischen Erstellung von Mattes. Weitere Änderungen umfassen ein neues Compare Tool, besseren Import & Replace Workflow für FBX- und Alembic, neue Substance PBR-Presets und mehr.

Machine Learning: Automatische Mattes

Mit dem Update gibt es zwei neue Semantic Keyer für die Selective Node, sowie neue Widgets für den 3D AOV Primitive Modus. Der „Human Body Keyer“ ist, wie der Name schon beschreibt, für die automatische Erkennung und Erstellung von animierten Masken für Personen. Der zweite „Human Head Keyer“ isoliert hingegen lediglich die Köpfe. Während die Ergebnisse schon überzeugen können, muss für wirklich saubere Mattes noch manuell nachgeholfen werden. Empfohlene Use Cases sind unter anderem schnelles Look Dev für VFX und Grading, Verbergen von Identitäten oder Sky Replacements.

Neues Compare Tool

Das Compare Tool von Flame erhält ebenfalls ein Update: Neben einem neuen Interface könnt Ihr mit dem Tool nun auch eine unbegrenzte Anzahl von Referenzbildern speichern, mit denem sich der aktuelle Shot vergleichen lässst. Das Interface bietet zudem vier neue Modi, darunter Angle Split, Blend, Difference und Grid. Mehr dazu findet Ihr hier.

https://youtu.be/OzwydDGt7A0

Weitere Informationen: Zu den Release Notes oder der Autodesk Flame Website

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.