Corona Render 5 | Cinema 4D Release

Corona Render 5 veröffentlicht: Nach 3ds Max folgt nun auch der Cinema 4D Release!

Nach einem halben Jahr ist es soweit: Release 5 des Corona Renderers für Cinema 4D ist veröffentlicht. In dem Video geben die Entwickler einen Überblick zu den Neuerungen.

Corona 5 für Cinema 4D

Ebenso wie beim 3ds Max Release lag dieses Mal der Fokus auf Optimierung des RAM-Verbrauchs und Renderzeiten. Zu den Feature Highlights gehören dabei unter anderem:

  • 2.5D Displacement als neue Default Methode zur Berechnung von Displacement mit weniger Speicherbedarf und besseren Renderzeiten
  • Kaustiken Optimierung für Renderzeiten und Speicherbedarf
  • Multi Shader für zufällige Farben oder Texturen zwischen Objekten
  • Select Shader und Select Material, damit ein Objekt mehrere Shader oder Materialien speichern kann.
  • Corona Sky-Object ersetzt Corona Sky-Tag und ermöglicht mehrere Skies in LightMix sowie die Verwendung eines beliebigen Shaders als Environment Lighting
  • Cinema 4D Background Object ab jetzt nativ unterstützt
  • und viele weitere Features und Fixes (Release Notes)

Corona Renderer 5 for Cinema 4D - All these balloons share a single material - the Multi Shader randomizes their colors.

Weitere Informationen: Zum Corona Renderer Blog Eintrag

Maxon Feature

Maxon Feature

TEILEN
Vorheriger ArtikelDownload | 40 kostenlose Blut Texturen
Wer zu Beginn der sinnlichen Weihnachtszeit wieder in einen Blutrausch verfällt: Hier findet ihr 40 kostenlose Blut Texturen!
Nächster ArtikelImage Engine | FX & Creature Reels
Eye Candy von Image Engine: Das Studio zeigt ein paar Mini-Breakdowns zu Ihren FX und Simulations Projekten!

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.