Particle Illusion Standalone ab jetzt kostenlos!

BorisFX hat Particle Illusion in einer neuen Standalone Version kostenlos veröffentlicht

Eintrittsfreie Partikel-Party mit Boris FX: Wer noch nach einem günstigen Tool für Particle Effects sucht, kann sich das Standalone Tool ab jetzt kostenlos herunterladen. Neben der kostenlosen Variante gibt es Particle Illusion zwar noch als Premium Plug-in, um die Effekte direkt im jeweiligen Host-Programm, sowie die Mocha Planar Tracking Features zu nutzen. Ansonsten ist die kostenlose Version aber kaum eingeschränkt. Hier gibt’s eine kurze Übersicht, was das Standalone Tool drauf hat:

Was kann Particle Illusion?

Mit dem GPU beschleunigten 2D Particle Generator könnt Ihr durch Emitter, Forces und zugehörige Parametern verschiedene Elemente erstellen. Von dem Basic Emitter Typ, über Schnee, Rauch, Wasserfall, Flammen bis hin zu Feuerwerken, gibt es dabei viele Möglichkeiten. Das ganze System ist zudem Layer-basiert aufgebaut und kann mit Keyframes entsprechend animiert werden. Mit der Deflector könnt Ihr Euer Partikel-Setup auch mit graphischen Elementen interagieren bzw. abprallen lassen.

Insgesamt könnt Ihr Projekte in bis zu 8K anlegen, mit unbegrenzter Emitter Anzahl, Motion Blur und mehr. Als Zusatz schenkt Euch Boris FX noch über 2500+ Emitter Presets als kostenlosen Download. Nicht direkt im Compositing Programm arbeiten zu können, ist natürlich nicht so praktisch, dafür könnt Ihr Eure Effekte aber in ProRes Formaten inklusive Alpha rausrendern und anschließend für Eure Comps verwenden.

Verfügbarkeit

Particle Illusion – Standalone, sowie die Premium Variante, ist ab sofort hier kostenlos verfügbar. Um das Tool herunterladen zu können, müsst Ihr Euch vorher kurz bei Boris FX registieren. Für mehr Details findet Ihr außerdem hier eine Vergleichstabelle der beiden Versionen.

Weitere Informationen: Zur Boris FX Website

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.