Die Arri Media heißt jetzt Pharos – The Post Group

Relaunch oder doch nur Renaming? Arri Media erstrahlt mit neuem Namen, der Filmemachern ein Leuchtturm sein soll. Welche Möglichkeiten erwarten euch?

In nuce: Arri Media heißt jetzt Pharos – The Post Group. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor. Die Media Services GmbH, ehemals bekannt als ARRI Media, ist seit August 2021 Teil der Unternehmensgruppe von Dr. Stefan Laucher. Nun legt die Media Services GmbH die Marke Arri ab und wird ab sofort zu Pharos – The Post Group. Josef „Sepp“ Reidinger wird auch in Zukunft als Geschäftsführer an Bord bleiben.

Stefan Laucher

Was ändert sich dadurch? Wie aus derselben Pressemitteilung hervorgeht, will The Post Group auch künftig Filmemacher*innen beim kreativen Prozess zur Seite stehen. Dr. Laucher sagt dazu: „Nach dem Erwerb von Ludwig Kameraverleih, MBF Filmtechnik und Non-Stop Film Service war Pharos der Missing Link zu der ganzheitlichen Strategie eines Full-Service-Dienstleisters“ Aus der Pressemitteilung geht weiter hervor, die Post Group wolle mittels umfassender Dienstleistungs- und Technologiepaket aus einer Hand unterstützen. Dazu wird Pharos an den Standorten München und Berlin weiterhin mit seinen Teams präsent sein.

Was ändert sich für Kund*innen? Kunden haben nun auch Zugriff auf die Rental-Dienstleistungen von Ludwig Kameraverleih, MBF Filmtechnik und Non-Stop Film Service – und das gebündelt aus einer Hand.

Woher stammt der Name „Pharos“?  Laut Joseph Reidinger versteht sich die Neubenennung als Reminiszenz an den sagenumwobenen Leuchtturm von Alexandria, spiegele damit den hohen Anspruch wider, den Pharos – The Post Group an sich selbst stellt. In der Pressemitteilung sagt Reidinger dazu: „Wir geben den Takt an, machen Dinge möglich – und geben Filmemachern wie ein Leuchtturm in der Brandung Orientierung und Sicherheit in den Untiefen der Filmproduktion.“

Die Firmenfamilie Pharos: Abschließend verkündet dieselbe Pressemitteilung, die Dienstleitungen von Pharos würden flankiert vom, auf Weltvertrieb und Co-Produktion spezialisierten, Tochterunternehmen The Playmaker Munich, früher bekannt als Arri Media International, und einer Pharos-eigenen Plattform für Dailies und Postproduktion namens Webgate.io.

Weitergeklickt: Auf pharos.de werdet ihr bald mit weiteren Informationen versorgt.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.