FMX: Erste Programm-Ankündigungen für 2024

Bei der 28. Ausgabe der FMX unter dem Motto CONNNECTING IDEAS freuen wir uns über die Rückkehr des beliebten Tracks LIGHTING & RENDERING, den Christopher Hery kuratiert.

Außerdem können wir erste Programm-Highlights vermelden: Die spektakulären VFX in der zweiten Staffel der Marvel-Serie LOKI S2 werden ein Thema sein, Stylized Animation und wie sie die Industrie verändert hat, sowie geteiltes Expertenwissen, wie VFX- und Animationsproduktionen profitabler werden können.

FMX 2023VFX FOR EPISODIC: Christopher Smallfield erklärt, wie er in LOKI S2 Raum & Zeit verbogen hat

In der zweiten Staffel von LOKI auf Disney+ gerät die Zeit außer Kontrolle: Der Gott Loki aus Marvels „Avengers“-Universum ist hier nicht der hinterlistige Intrigant, wie man ihn kennt, sondern eine überraschend heldenhafte „Variante“ seiner selbst. Jemand muss sich ins Vakuum des Weltraums hinauswagen, um den Zeitstrahl zu reparieren – aber kein Schutzanzug kann dort vor der dabei auftretenden „Zeiterosion“ retten. Auf der FMX wird VFX Supervisor Christopher Smallfield (Trixter) erklären, wie der Look für diesen Prozess entwickelt wurde.

LIGHTING & RENDERING: Daniel Damm teilt Geheimnisse der Stylized Animation

Alle großen Animations-Studios verwenden heute Stylized Animation, man kann also davon ausgehen, dass diese nicht wieder verschwinden wird. Der Inhaber und Animator Daniel Damm (Damm it!) wird darüber sprechen, wer sie erfunden hat und wie: Ein paar Menschen haben über den Tellerrand hinausgedacht und damit die gesamte Industrie verändert. Nach der Einführung wird Daniel Damm darauf eingehen, wie Stylized Animation heute gemacht wird. Was können die aktuellen Werkzeuge, was nicht? Stylized Animation ist ein ultimatives Beispiel für das Ringen von Kunst und Technologie. Wird sie bald in Real Time Engines verfügbar sein wie die traditionelle 3D-Technik nach Jahrzehnten technischer Weiterentwicklung? Und wer wird es sein, dem das gelingt?

THE POWER OF COLLABORATION: VFX und Animation rentabler machen mit Heiko Burkardsmaier

Wie kann die Nutzung der vollen Leistungsfähigkeit von Shotgrid oder einer ähnlichen Datenbank dazu beitragen, VFX/Animations-Produktionen profitabler zu machen? Heiko Burkardsmaier  (VFX Executive Producer/Head of Business & Legal Affairs bei Accenture Song Content Germany) wird Grundlagen dazu erörtern wie Overhead-Kalkulation, Kapazitätsauslastung und wichtige KPIs. Außerdem gibt er tiefere Einblicke in Projektplanung und -kontrolle.

Neu auf der Website: Das FMX Program Board, Advisory Board und Associates

Entdecken Sie unsere Boards, die ab sofort auf der FMX Website verfügbar sind. Die Mitglieder der Boards unterstützen die FMX mit Programmempfehlungen, Einblicken in Trends und ihrem tiefen Verständnis der Konferenz.

Der FMX Ticket Shop öffnet Ende Januar.

Animation Production Days (APD) – Call for Projects

Neu entwickelte Animationsprojekte können ab sofort für die 18. Animation Production Days (23.-25. April 2024 in Stuttgart) eingereicht werden. Der Koproduktions- und Finanzierungsmarkt ist ein gemeinsames Event des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart und der FMX . Er bietet auch ein Talentprogramm für Newcomer und ein Co-Produzentenprogramm für Produktionsfirmen und Studios, die in Animationsprojekte einsteigen wollen.  Die Deadline für die Projekteinreichung ist der 6. Februar 2024.  Weitere Informationen unter: www.animationproductiondays.de

In Kürze werden weitere Programmankündigungen folgen aus allen Bereichen der Film- und Medienproduktion, also bleiben Sie dran und besuchen Sie uns unter: www.fmx.de!

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.