FMX 2024: The Marvels, Doctor Who und ein früher Vogel, der bald davonfliegt

Zeitreisen waren immer ein wichtiges Thema bei der FMX – und sie werden es es auch in diesem Jahr sein. Zu den bereits bestätigten Einblicken ins Zeitstrahl-Chaos von LOKI 2 gesellt sich nun eine der Sonderfolgen der Serie DOCTOR WHO, die die BBC zum 60. Geburtstag des zeitreisenden Aliens produziert hat.

Ian Failes, VFX-Journalist (befores & afters) und Kurator des FMX-Tracks THEN & NOW, bewegt sich gerne mit historischem Fokus zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Diesmal wird er sich auf die „Old School“-Effekte konzentrieren, die in der aktuellen Prime Video-Serie I’M A VIRGO zum Einsatz gekommen sind.

Großes Kino ist natürlich auch zu Gast bei der 28. Ausgabe der Konferenz für Animation, Visuelle Effekte, interaktive und immersive Medien: Es wird eine zweistündige Präsentation zum Superheldinnen-Spielfilm THE MARVELS geben..

VFX FOR FEATURES: Mittendrin in der VFX-Entwicklung für den Marvel Studios-Film THE MARVELS

Leisten Sie uns Gesellschaft bei einer Diskussion zum Blick hinter die Kulissen des Spielfilms THE MARVELS mit den VFX Supervisors Tara DeMarco und Sarah Eim sowie den zentralen Partner-Supervisors Dominik Zimmerle, Ernest Dios (beide Trixter) and Pietro Ponti (Industrial Light & Magic). Sie sprechen über Entwicklung, Realisierung und kollaborative Arbeitsteilung, während sie die Magie enthüllen hinter den beeindruckenden visuellen Effekten für den Katzen-Charakter Goose, die Saber Space Station und die dynamischen Elemente, die diesen Film zum Leben erwecken.

VIRTUAL PRODUCTION: der Weg zu den finalen Effekten in DOCTOR WHO

Das britische Studio REALTIME hat bahnbrechende Virtual Production and futuristische Effekte beigesteuert zu DOCTOR WHO: Wild Blue Yonder, eine Sonderepisode zu Ehren des 60. Geburtstags der Serie. Mit der Rückkehr des beliebten David Tennant in der Rolle des Doktors führt die Episode die Fans an den Rand des Universums, wo unheimliche außerirdische Doppelgänger die Schau stehlen. James Coore, VFX Supervisor, und Jonathan Rawlinson, Head of Episodic, werden durch den Prozess führen vom Beginn der Virtual Production bis zu den finalen VFX.

 

THEN & NOW, kuratiert von Ian Failes, befores & afters
Going Old-school: Eine Analyse der analogen und In-camera-Effekte in I’M A VIRGO: Die Prime Video-Serie des Regisseurs Boots Riley hat in hohem Maße Effekte genutzt, die man als “old-school” bezeichnen könnte. Darunter sind In-camera-Effekte mit Perspektiven-Trick, große und kleine Puppets, Miniaturen, analoge Effekte und speziell maßstabsgetreue Ausstattung. Der VFX Supervisor Todd Sheridan Perry wird die Geheimnisse seines In-Camera-Ansatzes teilen, den er durch digitale VFX-Techniken ergänzt hat.

Filmemachen mit In-camera-Effekten mit Todd Sheridan Perry: Aufbauend auf seinen Vortrag erklärt Todd Sheridan Perry im Dialog mit dem VFX-Journalisten Ian Failes in einer Masterclass, wie man mit Perspektiven spielt, direkt vor Ort in einer praktischen Demonstration für die Besucherinnen und Besucher.

Wie man eine VFX-Software programmiert: Mark Elendt, Senior Mathematician bei SideFX, wird seine über 30-jährige Erfahrung beim Programmieren von VFX-Software teilen und mit Ian Failes darüber diskutieren. Houdini ist ein zentrales Werkzeug vieler VFX-, Animations- und Games-Studios. Elendt wird in die Geschichte und die Eigenschaften der Software eintauchen mit einem Fokus aufs Rendering und auf den Vorgänger Prisms. Die Besucher können in einem intimeren Rahmen direkt mit Elendt sprechen, um tiefere Einblicke zu gewinnen in die Feinheiten der Konstruktion von VFX-Werkzeugen.

 

Forum News: Die Zahl der Partner wächst – der Early Bird Discount fürs Forum gilt bis zum 18. February.

Der Marketplace, die Workshops, der Recruiting Hub und der School Campus füllen sich kontinuierlich. Viele langjährige Partner wie auch FMX-Neueinsteiger haben sich die Rabatt-Vorteile der Early Bird-Angebote gesichert, die noch bis zum 18. Februar verfügbar sein werden. Zu unseren aktuellen Partnern gehören:

Marketplace: Escape TechnologyGolaemLenovoQualisysRnDeep.

Workshops: db&wMaxonStatic VFX.

Recruiting Hub: Accenture SongEderPixomondoRISE Visual Effects Studios.

School Campus: HFF – Hochschule für Fernsehen und Film MünchenHochschule Darmstadt – University of Applied SciencesHochschule Mainz – University of Applied SciencesSalzburg University of Applied Sciences, School of Visual Arts – MFA Computer Arts.

Silver Partner: Lenovo

Lenovo bietet ein umfassendes Portfolio an PCs, Workstations und Tablets, Monitoren, Zubehör, Smartphones, Smart Home- und Smart Collaboration-Lösungen, erweiterter und virtueller Realität AR/VR, Internet der Dinge (IoT) für Unternehmen, Software, Services und Rechenzentrumslösungen für smarte Infrastrukturen auf der ganzen Welt. Seit 1995 hat Lenovo mehr als eine halbe Milliarde PCs ausgeliefert und stellt jede Sekunde drei Geräte her. Weitere Information gibt es hier.

Silver Partner: MACK One

Die Zukunft der Unterhaltung: MACK One ist der Brückenkopf der international agierenden MACK Gruppe und fungiert als Creative Hub, Entwickler und Berater für innovatives Themenparkdesign, Media Based Entertainment und Media Content. Unser Team entwickelt Ideen für die Freizeitpark- und Entertainmentbranche von morgen.

Weitere Informationen gibt es hier.

Wir freuen uns, Sie im April bei der FMX begrüßen zu dürfen. Alles zur Konferenz finden Sie unter www.fmx.de. Und nicht vergessen: Presseakkreditierungen sind jetzt im FMX Ticketshop verfügbar.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.