Alles so schön fellig und flauschig hier!

| Heute wird General TD Brandon Jarratt von den Walt Disney Animation Studios über die "The Art and Technology of Zoomania" bei der animago-Konferenz referieren. Für alle Daheimgebliebenen: Hier ein Auszug des Making-ofs aus der DP 02:16, für das wir "Zoomania"-Producer Clark Spencer interviewen durften.

Der Editor der diesjährigen animago-Trailer vom SAE Institute

| Übermorgen ist es so weit: Dann bekommen wir endlich bei der Preisverleihung der diesjährigen animago AWARDs den animago- und den Still-Trailer zu sehen. Realisiert hat die beiden Trailer in diesem Jahr Student Thomas Richter vom SAE Institute.
Anzeige

„Digital Film Arts“ im Rheinland lernen

| Nächste Woche wird LAVAlabs-Gründer und ifs-Hochschuldozent Rolf Mütze in seinem Vortrag auf der animago-Konferenz am 27. und 28. Oktober erklären, was kleinere Studios von großen VFX-Studios in Hollywood lernen können. Die ifs stellten wir in der DP 03 : 16 bereits im Porträt und interviewten dafür auch Rolf Mütze.
video

„Rogue One“-Trailer #2

| Der zweite Trailer mit vielen schönen VFX-Shots zum Star Wars-Spin-off "Rogue One" ist draußen.
Anzeige
video

„The Man from U.N.C.L.E.“ Breakdown-Reel

| Rise | Visual Effects Studios kreierte eine Menge unsichtbarer Effekte für Guy Ritchies Spionagefilm "The Man from U.N.C.L.E.". Hier das umfassende Breakdown-Reel.

animago-Still-Galerie: Environments

| Beim animago AWARD werden jedes Jahr die besten CG-Stills ausgezeichnet. Darüber hinaus erreichen uns aber natürlich noch wesentlich mehr Beiträge aus der ganzen Welt, die ebenfalls verdient haben präsentiert zu werden. Lassen Sie sich von diesen CG-Environments inspirieren.

animago-Still-Galerie: Menschen

| Beim animago AWARD werden jedes Jahr die besten CG-Stills ausgezeichnet. Darüber hinaus erreichen uns aber natürlich noch wesentlich mehr Beiträge aus der ganzen Welt, die ebenfalls verdient haben präsentiert zu werden. In dieser Galerie menschelt es sehr.

Conference-Programm & letzter Aufruf für Early-Bird-Tickets

| So ... langsam bekommt unsere animago-Geburtstagsfeier doch Hand und Fuß! Hier ein Auszug der Vorträge auf der animago CONFERENCE: Unter anderem sind Speaker von Disney, Pixar, ILM, Digital Domain, Platige Image und vielen weiteren namhaften Animation- und VFX-Studios dabei.

Jetzt auch Produzent: Rise gründet neue Firma

| Viel los bei Rise: Nicht nur, dass zwei animago-Nominierungen für die besten VFX frisch ins Haus gekommen sind, nun gehört mit Rise Pictures auch eine Produktionsfirma zum Unternehmen.
video

Rise Reel zu Captain America: Civil War

| Das Visual Effects Studio Rise präsentiert endlich seinen Reel zu "Captain America: Civil War"

„The Crew“ kostenlos

| Ubisoft feiert sein 30-jähriges Jubiläum, indem der Game-Developer das ganze Jahr hindurch Spiele aus der eigenen Entwicklung verschenkt. Ab heute kann "The Crew" heruntergeladen werden.

animago-Still-Galerie: Autos & mehr

| Beim animago AWARD werden jedes Jahr die besten CG-Stills ausgezeichnet. Darüber hinaus erreichen uns aber natürlich noch wesentlich mehr Beiträge aus der ganzen Welt, die ebenfalls verdient haben präsentiert zu werden. Hier die besten Fortbewegungsmittel in der CG-Visualisierung.
video

Musikvideo aus Israel

| Das Musikvideo zum Song "Ma'agalim" (Circles) von dem israelischen Akustik-Folk-Country-Trio Jane Bordeaux ist in diesem Jahr für einen animago-AWARD nominiert. Die Animationsidee von Uri Lotan und Yoav Shtibelman visualisiert den Songtext extrem treffend.
video

Das Alphabet des Todes

| Menschen – davon sollte man sich fernhalten. Nach "Accidents, Blunders and Calamities" glaubt man das als zugehöriger dieser Art ebenfalls. Das schwarzhumorige Werk von der Media Design School ist in diesem Jahr in der "Nachwuchs"-Kategorie des animago AWARDs nominiert.
video

„Jagon“ in voller Länge ansehen

| Letztes Jahr war die eindrucksvolle Filmakademie-Produktion "Jagon" neben den Großen – Trixter, Scanline und ILP – als einziges Studentenprojekt in der Kategorie "Beste Postproduktion" für einen animago AWARD nominiert. Hier der 20 Minuten lange Kurzfilm in voller Länge.