Björn Eichelbaum

Björn Eichelbaum, Ton-Ing. und BA Recording Arts, arbeitet seit 2OO2 freiberuflich in den Bereichen Sprache, Musik, Surround.

Dazu testet er seit 2O1O alle Workstations und viel weitere Hardware für die Digital Production und ist unser Audio-Spezialist.

Newsartikel von Björn Eichelbaum

CAD Network Creator i7 im Test
25.09.2018
Sie sieht genau so schick aus wie die Creator Extreme, enthält die gleiche 1O8OTi Grafikkarte, ist allerdings wesentlich günstiger im Preis. Was kann man von der gemäßigten CAD Creator i7 an Leistung erwarten?
Dell Precision 5720 AIO im Test
Dell Precision 5720 AIO im Test
25.09.2018
Neben der mit einem AMD-Ryzen-Prozessor bestückten Inspiron 7775 hat uns Dell zusätzlich eine Precision 572O AIO Workstation mit Intel-i7-77OO-CPU zum Test bereitgestellt. Wie behauptet sich die günstige AMD-Inspiron gegenüber der teureren Intel-Precision?
Hewlett Packard Z2 Mini G3 Workstation
Hewlett Packard Z2 Mini G3 Workstation im Test
25.09.2018
Die Zeiten, in denen das Wort Workstation Synonym für geschmacklos klobige Big Tower in Rentnerbeige war, scheinen endgültig vorbei zu sein. Mittlerweile bieten auch die großen Computerhersteller wie Hewlett Packard kompakte Workstations für einen weiten Anwendungsbereich an, die dabei sogar optisch noch etwas hermachen.
Wacom Cintiq Pro 24 + Xeon Engine im Test
Wacom Cintiq Pro 24 + Xeon Engine im Test
25.09.2018
Die unmittelbare Eingabe am Computerdisplay mit Fingern und Gesten funktioniert in vielen Fällen zwar ganz gut, allerdings fehlt es oft an Präzision und man vermisst die gewohnten Tastaturbefehle. Die Cintiq Pro bietet eine Kombination aus Display und Workstation, die sich mithilfe eines Eingabestifts und der frei konfigurierbaren Express Remote sowohl intuitiv als auch präzise bedienen lässt.
Dell Inspiron 7775 AIO im Test
Dell Inspiron 7775 AIO im Test
20.09.2018
Branchenriese Dell ist der einzige Hersteller in unserem Testpool, der sich getraut hat, neben der seit Jahren etablierten Kombination aus Intel CPU und Nvidia GPU auch einen Rechner mit AMD-Ryzen-7-Prozessor und AMD-Radeon-Grafikkarte ins Rennen zu schicken. Wer wagt, gewinnt – oder?
CAD Network Creator Extreme im Test
15.09.2018
Mit der Creator Extreme stellt CAD Network aus Köln die teuerste, aber zugleich auch leistungsfähigste Workstation im Testfeld. In diesem Preissegment darf man als Kunde etwas mehr erwarten als nur Leistung. Und das bekommt man auch.
Lenovo Thinkstation P520c im Test
15.09.2018
Es gibt vernünftige Gründe, sich für eine Workstation eines großen Herstellers zu entscheiden. Im Vergleich zu einer Manufaktur bieten diese große Stückzahlen mit hoher Verfügbarkeit sowie langfristige Garantieleistungen und Wartungsverträge. Dafür muss man auf eine leise Kühlung und ein gut konfiguriertes Betriebssystem verzichten. Muss man das wirklich?
Shuttle XPC Cube SZ170R6
Shuttle XPC Cube SZ170R6 im Test
10.09.2018
Shuttle war einer der ersten Hersteller, der mit seinen kompakten Gehäusen bewies, dass auch Windows PCs schick sein können und es jenseits von Big- und Midi-Towern noch andere Formfaktoren gibt. Doch sind die bewährten Shuttle-Gehäuse noch in der Lage, die immer größeren Wärmemengen aktueller CPUs und Grafikkarten zu bewältigen?
XI Machines Animate C1 Ultra im Test
10.09.2018
XI Machines bauen seit Jahren hervorragende Workstations für den High-Performance-Bereich. Dabei legt die Hamburger Firma in puncto Zuverlässigkeit des Systems und Sicherheit beim Versand einen fast schon extremen Ehrgeiz an den Tag – dem Kunden kann das nur Recht sein.
DAX Networx AV-Workstation im Test
01.09.2018
Die Retro-Welle hat anscheinend auch die Workstation-Hersteller voll erfasst. Digital Audionetworx aus Berlin bieten 4O Jahre nach Erscheinen des Originals eine Vintage-Workstation mit dem legendären Intel-8O86er-Prozessor an.
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
01.09.2018
Mit der Thinkstation P32O Tiny hat Lenovo eine vollwertige Workstation inklusive Grafikkarte in ein Gehäusevolumen von gerade mal einem Liter gepresst. Ist das noch ein Arbeitsgerät oder nur eine nutzlose Machbarkeitsstudie?

Heftartikel von Björn Eichelbaum

Nuendo 10
Und mal wieder was auf die Ohren: Die neue Version von Steinbergs Lautmacher hat angeblich 40 neue Funktionen. Aber wie viele davon sind real verwendbar? (S. 120)
Video Data Overlay
Es meckern immer alle, dass so viele Geräte Daten sammeln. Warum nicht aus der Not eine Tugend machen und was Sinnvolles damit anfangen? (S. 48)
Workstation-Überblick
Prozedere, Aufbau, Benchmarks und was sonst noch? Der Überblick über die getesteten Maschinen, und auf was genau wir schauen. (S. 6)
Razer Blade 15
Mit einer frischen Generation auf dem Markt sind die Blades die Vorzeigelaptops zwischen Arbeiten und Zocken. Wir schauen, ob die Razers dasselbe mit Arbeit meinen wie wir. (S. 28)
Silentmaxx Kenko S-595i (Mit korrketem Link)
Alles in eigener Herstellung – Silentmaxx verschreibt sich der Ruhe und versucht sich an der nicht hörbaren Rechenkiste. Und liefert die zweitgünstigste Workstation im Testfeld. (S. 20)
Weltenbauer RK 50
Workstations aus Wiesbaden – Weltenbauer hat da was gebaut. Und ein i7-9700, 512 Gbyte M.2 SSD und eine RTI 2080 Ti sind doch mal was für die W. aus W. von W. (S. 22)
Alienware m15
Sobald es um mobile Workstations geht, fragt jemand: „Warum nicht Gaming-Laptops?“ Ja, warum nicht? Wir gucken mal, wann der m15 beim Rendern den Lüfter ausspuckt. (S. 14)
Xi-Machines Animate X2
Zum Anfang was Schönes: Das neueste Modell der Hamburger Vorzeige-Workstation-Manufaktur im Test – Xeon W2155, 64 Gbyte RAM und eine RTX 2080 Ti (S. 10)
Audio für Youtube
Folge 3 der Reihe beschäftigt sich mit der Postproduktion: Schneiden, Bearbeiten und Mischen der aufgezeichneten Tonspuren. (S. 140)
Workstation – Test 2018
Single oder Multi, Intel oder AMD, groß oder klein … da blickt doch keiner mehr durch. Wir wollen ein bisschen Licht ins Dunkel bringen. (S. 8)
Workstations Tabelle
(S. 12)
Shuttle XPC Cube SZ170R6
Kompaktes Gehäuse schön und gut, doch sollte es auch seinen Zweck jenseits des Schönheitsaspektes erfüllen, oder? (S. 16)
Wacom Cintiq Pro 24 + Xeon Engine
Direkte Eingabe am Display und gleichzeitig Workstation. Stellt sich die Frage, ob das im Sommer die Lüftungsmöglichkeiten nicht sprengt ... (S. 18)
Hewlett Packard Z2 Mini G3
So klein wie eine Kaffeetasse und keine große, graue, klobigen Box. Eine vollständige Workstation ist es trotzdem. (S. 22)
DAX Network AV-Workstation
Zeitreise gefällig? 40 Jahre nach dem Erscheinen des Originals wird das alte Familienbuch ausgepackt, abgestaubt und eine Vintage-Workstation taucht auf. (S. 26)
Lenovo Thinkstation P520c
Schauen wir uns zunächst den großen Bruder aus dem Hause Lenovo an, bevor wir uns der Miniaturvariante im Artikel danach widmen. (S. 30)
Lenovo Thinkstation P320 Tiny
Ist sie nicht süß? Dieser Zwerg ist so dermaßen zusammengepresst worden, dass er genauso gut in eine Milchtüte passen würde. (S. 32)
Dell Inspiron 7775 AIO
Dell bringt Abwechslung mit in Form eines AMD-Ryzen-7-Prozessors und AMD-Radeon-Grafikkarte. Das ist jedenfalls erstmal ungewohnt. (S. 38)
Dell Precision 5720 AIO
Wie schön, dass Dell auch gleich eine mehr traditionsbasierende Workstation mitgeliefert hat. Klassisch mit Intel-CPU. (S. 40)
CAD Network Creator
Sieht aus wie Creator Extreme, besitzt die gleiche Grafikkarte, ist aber deutlich günstiger. Wo liegt der Haken? Wir vergleichen i7 und Extreme. (S. 44)
XI Machines Animate C1 Ultra
Was für ein Prachtstück hat die Hamburger Firma zu bieten? High-Performance bieten sie schon mal in puncto flotter Versand … (S. 48)
DaVinci Resolve 15 Fairlight
Blackmagic Design gibt sich größte Mühe, bereits bestehende Software in Version 15 mit ins Allrounder-Paket aufzunehmen – klappt das? (S. 83)
Alles neu macht der Mai
Das lang ersehnte Nuendo-Update hat bei vielen Nutzern Freudentränen verursacht. Und das nicht nur, weil es noch kostenlos ist. (S. 126)
Audio für Youtube 2
Im Angesicht des Shotguns – Audio vor der Kamera für alle, die nicht nur die Stimme aus dem Off sein wollen. (S. 130)
Audio für Youtube, Teil 1
Früher oder später müssen wir alle etwas auf Youtube stellen. Wir zeigen in der Serie, wie man sich bei Audio in dem Umfeld nicht blamiert. (S. 85)

Zurück zur Übersicht aller Autoren