Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aufruf: Deutsch-französische Serienfonds

23.07.2020 - 08.10.2020

Bis einschließlich zum 8.10.2020 können Projekte eingereicht werden.

Bei den Deutsch-Französischen Serienfonds dreht es sich um die Entwicklung binationaler Koproduktionen fiktionaler Serienstoffe. Aktuell befindet man sich auf der Suche nach neuen Serienprojekten.

Partner auf deutscher Seite sind die FilmFernsehFonds Bayern, die Film- und Medienstiftung NRW und die MFG Filmförderung Baden-Württemberg. Das Centre national du cinéma und die Region Grand Est stehen für die französische Seite ein. Der Fonds ist mit einer jährlichen Gesamtsumme von 200.000 Euro ausgestattet. Pro Projekt liegt die maximale Förderhöhe bei 50.000 Euro.

Weitere Information sind unter der entsprechenden Seite des FFF Bayern aufrufbar. Dort können auch die Dokumente zu Antragsformular und Regularien heruntergeladen werden. Ansprechpartner für Interessierte ist Förderreferentin Adina Mungenast, deren Kontaktdaten ebenfalls unter dem Link aufgeführt werden.

Neue Projekte können ab jetzt bis spätestens zum 8.10. dieses Jahres eingesandt werden.

Veranstalter

FilmFernsehFonds Bayern
Telefon:
089 5446020
E-Mail:
filmfoerderung@fff-bayern.de
Website:
https://www.fff-bayern.de/de/
Vorheriger Event3D & Motion Design Show
Nächster EventVirtuelles Gespräch mit Dylan Sisson von Pixar