SCHLAGWORTE: 3ds Max

Startschuss für Autodesk 3DS Max 2013 & 3DS Max Design 2013

| Die Updates der neuen Versionen 2013 für Autodesk 3DS Max und 3DS Max Design scheinen schier unendlich. Hier gibt´s eine kleine Vorschau.

Massive Importer 1.5

| Mit dem Plug-in Massive Importer 1.5 sollen Menschenmengen oder eine unbegrenzte Anzahl an Objekten in 3ds Max importiert werden können.

Form für 3ds Max

| Ein neues Modeling Plugin für 3ds Max soll die einfache und simple Herstellung von Modellen ermöglichen.

Max biegt besser.

| In den ersten Videos der neuen Autodesk 3ds-Max-Version lockt ein neuer Bend Modifier

Textur malen für Modelle

| Für 3ds Max gibt es jetzt eine Paint-Application namens Projection Painter. Damit sollen Texturen im liebsten Painting-Tool gezeichnet werden können.

Lichteffekte in Echtzeit rendern

| Das Plug-in Atrium Designer 2012 Service Pack 4 für Lighting und Echtzeit-Rendering ist zurzeit aufgrund einer Promotion-Aktion von Lumatix für 49 Euro oder 63 Dollar erhältlich.

Symmetrie für 3ds Max

| Aus ästhetischen Gesichtspunkten sollten Objekte symmetrisch gestaltet werden, falls sie auf den Betrachter klassisch schön wirken sollen. Hier findet Ihr ein Plugin für 3ds Max, das die Symmetriegestaltung von Objekten ermöglichen soll.

Neues Subscription Advantage Pack für 3ds Max 2012

| Abonnenten von 3ds Max können sich ab sofort ein neues Advantage Pack für 3ds Max 2012 und 3ds Max Design 2012 herunterladen.

AK3D ScatterFX Release für 3ds Max

| AK3D ScatterFX für 3ds Max ist ein neues Map Controlled Scatter Tool, welches insbesondere die Kontrolle der Prozesse in den Vordergrund stellen will.

weltenbauer INFOTAG

| Am Donnerstag, den 31. März 2011 ist es wieder soweit. Unser diesjähriger Infotag findet in der Hochschule Rhein Main in Wiesbaden statt. Kurz vor dem release der 2012er Autodesk Reihe, werden wir Ihnen einige neue Funktionen Live Präsentieren!

Autodesk 2012: Hier kommt die Entertainment Creation Suite

| Autodesk verkündet Details zu seinen neuen Versionen und seinen Middleware-Technologien. Nachdem Autodesk im letzten Jahr wieder an praktisch allen relevanten Produktionen von Spielen wie "Medal of Honor", über Kinoschlager wie "Black Swan", bis zu TV-Hits wie "Glee" beteiligt war, soll nun in der nächsten Iteration der Fokus der Entwicklung auf schnellerer Arbeitsgeschwindigkeit und mehr Möglichkeiten im Viewport liegen.

Erfahrenen 3D Artist/in

| Zum nächst möglichen Eintrittstermin suchen wir einen professionellen 3dArtist mit dem Schwerpunkt Architekturvisualisierung. Idealerweise haben Sie ein abgeschlossenes Architektur oder Innenarchitekturstudium und sind spezialisiert auf die fotorealistische Visualisierung von Architekturkonzepten. Zu Ihren ständigen Werkzeugen gehören 3dsMax + Vray, sowie Rhinoceros. Animation ist kein Fremdwort und das Compositing der Bilder ist für Sie selbstverständlich. Zu Ihren Aufgaben gehört die Erstellung von Renderings mit Licht- und Materialstudien, sowie die Darstellung von Architekturkonzepten. Anforderungsprofil: Sehr gute Kenntnisse in 3dsMax 2011 + Vray 1.5 Sehr gute Kenntnisse in Rhinoceros 4.0 Sehr gute Kenntnisse in Adobe Suite CS3 Ihre Bewerbung inklusive Portfolio richten Sie bitte via Email (max 3MB) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an: jobs@schmidhuber.de

Ozone 5 verfügbar

| Version 5 von Ozone, dem Plugin für Atmosphären in 3ds Max, Maya, Softimage, Cinema4D und LightWave ist ab sofort verfügbar.

3Delight für Softimage 3.0

| Renderman-Power in 3ds Max? 3Delight bringt neben Ribs auch ICE Support, neue GI-Features und Photon-Map-beschleunigte globale Illumination – auch für Softimage 2011.

Bones 4.5

| 3d-io stellt die neue Version von "Bones" vor, einem Skinning Tool für Autodesk 3dsMax. BonesPro Version 4.5 will nun ZBrush Konkurrenz machen, und zum Beispiel den Artists ermöglichen, Gewichtsverlagerungen direkt aufzumalen und in Echtzeit direkt ins Modell zu Pinseln.

Aufforsten in 3ds Max

| Wälder und Wildwuchs in 3ds Max sollen besonders leicht und realistisch mit dem “Forest Pack”-Plug-in gehen – Forest ermöglicht das Pflanzen von Millionen von Proxies, High-Poly-Meshes oder Billboards, welche dann in Mental Ray und VRay gerendert werden.

FinalRender 3.5

| Die Vfx-Schmiede cebas Visual Technology hat heute finalRender 3.5 vorgestellt – der bereits seit 20 Jahren auf dem Markt vertretene Renderer wurde neben der üblichen Nachbesserungen mit einer völlig neuen GI-Engine und beschleunigtem Global-Illumination-Rendering. Außerdem ist jetzt das Modul „3D Camera“ enthalten, welches nach seinem Einsatz bei „Alice im Wunderland“ von Tim Burton zum ersten Mal den Endnutzern zur Verfügung steht.

VRAY 2.0 Launch

| Das Launch Event zum Erscheinen der neuen V-Ray 2.0 Version für 3ds Max will über V-Ray, V-Ray RT und V-Ray RT GPU informieren - in einer ganztägigen Veranstaltung werden alte und neue Features, Tipps und Tricks zum V-Ray Workflow und vieles mehr gezeigt. Wen der Renderer überzeugt, der kann gleich hier an Ort und Stelle einen V-Ray Dongle für die neue Version mitnehmen. Einlass ist ab 11:00 Uhr. Ort: Studiohalle, Volmerswerther Straße 32, 40221 Düsseldorf Anmeldung unter http://bit.ly/bGO35G