SCHLAGWORTE: 4D

video

Effex 2.8 für Cinema 4D jetzt kostenlos

| Das Simulation Framework "Effex" für Cinema 4D ist ab jetzt kostenlos auf Github verfügbar.

Fell in Cinema 4D

| Iain Chudleigh zeigt in seinem Kurz-Tutorial, wie man in Cinema 4D richtig frisiert. So viel Zeit muss sein: knapp 15 Minuten.

Alien-Invasion mit Cinema 4D

| School of Motion zeigt in ihrem Tutorial, wie man ein fieses Alien-Mutterschiff erzeugt, das Tod und Zerstörung bringt. Viel Spaß!

Maxon kooperiert mit Side Effects

| Maxon plant zusammen mit Side Effects Software die Entwicklung eines Plug-ins zur Integration der Houdini Engine in Cinema 4D.

Thinkbox Software kündigt Krakatoa für C4D an

| Thinkbox will seinen mächtigen Partikel-Renderer für Maxons Cinema 4D verfügbar machen - die Beta soll Anfang 2014 starten.

Maxon Cineware: Weitere Videos verfügbar

| Für den neuen Cinema-4D- und After-Effects-Workflow hat Maxon neue Infos bereitgestellt. In den Videos wird der Workflow erklärt, der viel Zeit spart.

Maxon kündigt Cinema 4D Release 14 an

| Maxon kündigte umfangreiche Innovationen und gesteigerte Performance an. Insgesamt soll das neue Release mit über 200 Neuerungen und Verbesserungen aufwarten.

Cinema 4D R13

| 3D-Stereo, physikalische Renderer und eine überarbeitete Characteranimation sollen den neuen Release des Animationspakets Cinema 4D auszeichnen,wie der Hersteller heute verkündet.

Reale Fahrphysik in Cinema 4D

| Sebastian Krieg, 3D-Freelancer und Gründer des Animationsstudios „3d-bewegungswerkstatt“, hat eine Physik-Engine zur Simulation realer Fahrphysik in der 3D-Umgebung von Cinema 4D entwickelt. Fahrzeugmodelle mit physikalisch korrektem Fahrverhalten lassen so damit einfach und direkt in eigenen Szenen einsetzen.

Pipeline-Workflow mit Cinema 4D

| Der Berliner Visualisierungsspezialist Effekt-Etage setzte beim Aufbau einer Pipeline auf Cinema 4D, um in fünf Monaten 500 Renderings für den Launch der neuen MINI-Website der BMW Group zu produzieren.

animago CONFERENCE 2009 – Top Referenten an beiden Tagen der animago CONFERENCE

| Die ersten Top-Referenten für die animago CONFERENCE am 29. und 30. Oktober in der Filmstadt Babelsberg stehen fest. In Workshops, Referaten und Masterclasses bringen die nationalen und internationalen Speaker geballtes Wissen an den Besucher.

Einladung für morgen: animago-Pressekonferenz in Berlin

| Das animago-Team lädt zur Pressekonferenz in den Räumen von Lichtblick 4D am 15. September

Lichtblick 4D – Recruiting Area

| Job-Angebote für die 3D-Branche online einsehen.

dc days: Vortrag „Praktisch XPresso – Expressions in C4D“

| Die Referenten Sebastian Krieg und Henrik Wolf erläutern den Vorteil von XPresso und dessen sinnvollen Einsatz in der Praxis.

Lichtblick 4D präsentiert: Meet & Greet 2008

| Mit der Urania wurde eine Location gefunden, durch die vor allem der Architekturbereich mehr Raum bekommt, um sich zu präsentieren. Zusätzlich zum DCC-Bereich wurden mit Fides und BLP zwei weitere Berliner Partner gefunden, die auch Autodesk-Lösungen aus den Bereichen Haustechnik und Mechanik vorführen. Wissensvermittlung auf einem sehr hohen Niveau ist ein großes Anliegen der Veranstalter. Zum ersten Mal wird deshalb das „Lichtblick 4D Expert Training“ ins Leben gerufen. Andreas Krämer (Techvis), ehemaliger Alias Maya AE, zeigt in einer 90 minütigen Präsentation „Reality Based Visualisation“ anhand eines Produktbeispieles aus der Automobilbranche. Parallel dazu gibt es natürlich auch ein 3ds Max Expert Training: Julian Hermannsen (visual distractions Ltd.) zeigt in seinem 90 Minuten Training effektive 3D Sets, Rendering und Nachbearbeitung für Animationsfilme. Im Media & Entertainment Bereich hat Lichtblick 4D zwei erstklassige Partner gefunden: Dreamwalks zeigt Toxik 2009 und bietet einen kostenlosen Workshop am Vortag an. Pilgram präsentiert Showcase, zu finden neben den Arbeitsplätzen von Lichtblick 4D, an denen man Maya 2009, 3ds Max 2009, Motionbuilder 2009 und Mudbox 2009 sehen kann. Eine weitere Neuerung ist die Recruiting Area. Nach den zahlreichen Anfragen nach neuen Mitarbeitern im letzten Jahr, möchten wir in Partnerschaft mit Produktionshäusern eine Recruiting Area ins Leben rufen. Wie jedes Jahr wird die komplette Veranstaltung bis auf den eigenen Verzehr kostenfrei sein. Damit wir das Event überhaupt veranstalten können sind viele Partner, Aussteller und Sponsoren beteiligt.

Maxon Cinema 4D erobert TV-Branche

| Immer mehr Profis aus dem TV-Bereich integrieren CINEMA 4D in ihre Pipelines, wenn es um die Erstellung hochwertiger Motion-Graphics geht.

Lissi und die wilde Kaiserfahrt – als 4 D Motion Cinema Ride

| Zeitgleich mit dem Kinostart von „Lissi und der wilde Kaiser“ am 25. Oktober 2007 präsentiert Bully den ersten Motion Cinema Ride mit dem Titel „Lissi und die wilde Kaiserfahrt“, der im 4D-Erlebnis-Kino der Bavaria Filmstadt exklusiv zu sehen ist.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link