Anzeige

SCHLAGWORTE: Babelsberg

Changing the Picture

| Die Changing the Pictures Technology Conference 2016 findet am 17. und 18. November zum 4. Mal im Studio Babelsberg in Potsdam statt.

Zwei Professoren für die Filmuni Babelsberg gesucht

| An der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF sind im Masterstudiengang Szenografie/Production Design folgende künstlerische Professuren zu besetzen: W2 „Visual Effects/ Virtual Environments“ und W3-Professur „Visual Effects Compositing“ (1/2 Stelle)

Changing the Picture 2015 – How Storytelling and Technology are intertwined!

| Am 19. November treffen sich bei der Technologiekonferenz in international besetzten Panels Experten und First Mover aus Produktion und Distribution von Bewegtbild-Content. Die Veranstaltung findet bereits zum dritten Mal in Babelsberg statt und wird die neuesten technologischen Entwicklungen in der Film- und TV-Branche thematisieren.

animago-Bilder 2015: CONFERENCE

| Auf der animago CONFERENCE 2015 war viel los: Speaker unter anderem von The Mill, Pixar, Weta Digital, Illumination Mac Guff, Trixter, Pixomondo, MPC und vielen weiteren Studios waren mit spannenden Vorträgen da. Hier die Fotos.

animago-Programm 2015

| Donnerstag ist es soweit: Die 19. animago AWARD & CONFERENCE öffnet ihre Tore in Potsdam-Babelsberg. Wer vorab in Ruhe planen möchte, wo er wann hingeht: Das komplette Programm ist bereits online!

Laubwerk bringt Plants Kit 6

| Neues Baumset und Software-Updates

Ausgeknuspert

| Hänsel und Gretel sind zurück - aber dieses Mal erwachsen und bewaffnet. Jetzt müssen sich die Hexen warm anziehen.

Potsdam 2011 – Stadt des Films

| Die Filmstadt Potsdam-Babelsberg feiert 100-jähriges Jubiläum: 1911 wurde der Grundstein für das erste Filmstudio gelegt. Das Jubiläum wird das ganze Jahr über mit einem Rahmenprogramm zur Filmgeschichte begleitet. Auch das animago-Team gratuliert, denn der animago hat 2009 in Potsdam eine neue Veranstaltungsheimat gefunden.

animago AWARD & CONFERENCE 2010

| Der animago AWARD zeichnet seit 1997 die besten Produktionen in den Bereichen 3D, Visual Effects und interaktive Medien aus. Die eindrucksvolle Leistungsschau dokumentiert, was auf dem aktuellen Stand der Technik entwickelt wird. Dass sich mittlerweile Kreative aus mehr als 80 Ländern für die Teilnahme am animago AWARD registriert haben, zeigt wie international und wie bedeutend der Branchenpreis für die Creativ Community geworden ist.Die Preisverleihung in 12 verschiedenen Kategorien mit anschließender animago-Party ist jährlich der Höhepunkt der 2-tägigen animago CONFERENCE.In Master Classes, Anwendervorträgen und Workflows ermöglichen Themenschwerpunkte wie Visualisierung, Animation, Games, Postproduktion oder Film eine hochkarätig besetzte Veranstaltung. Es referieren unter anderem Bernhard Haux (Character Technical Director, Pixar Animation Studios, California), Hannes Weikert (Effekt-Etage GmbH, Germany) und Wolf Bosse/Sven Heck (PICTORION das werk GmbH, Germany).

Jetzt voten für den animago Leserpreis !

| Der animago rückt immer näher, und jetzt sind Sie gefragt: Die Abstimmung für den Leserpreis 2010. Entscheiden Sie mit, wer den begehrten Preis am ehesten verdient - Aliens, Kinderspielzeug, Stop-Motion-Perfektion oder doch die Tierhorden?

Neues aus Babelsberg

| Die animago AWARD & CONFERENCE findet auch dieses Jahr wieder im fx.Center des Studios Babelsberg statt. Aber nicht nur – der Komplex Babelsberg ist eines der größten Produktionsareale der Welt.

„Menschen machen Medien“

| So lautet das Firmencredo der TeleFactory – PostFactory. Auch dieses Unternehmen hat seinen Standort 2004 bewusst auf dem Studiogelände in Babelsberg gewählt – im fx.Center. Seit 1993 bietet die TeleFactory umfangreichen Service für die Film- und TV-Produktion an. Inzwischen ist das Unternehmen mit Partnern auch an den Standorten Berlin (PostFactory GmbH) und Bremen (emotion-Factory GmbH) vertreten.

Bayerischer Filmpreis an HFF-Absolventin und Potsdamer Stadtfilmemacherin Jana Marsik

| Kamerafrau Jana Marsik erhielt den Bayerischen Filmpreis für die beste Bildgestaltung für die Filme "Same Same But Different" und "Lippels Traum". Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Tag der offenen Tür an der HFF „Konrad Wolf“

| Am kommenden Samstag, dem 14. November 2009, lädt die Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ wie jedes Jahr zum Tag der offenen Tür in die Potsdamer Medienstadt. Das Angebot richtet sich an künftige Studienbewerber und die interessierte Öffentlichkeit.Von 10:00 bis 16:00 Uhr wird den Besuchern ein vielfältiges Programm geboten, das über die verschiedenen Medienberufe, entsprechende Studienangebote und Zugangsvoraussetzungen informiert. Ausstellungen und Filmvorführungen, Werkstattbesichtigungen und praktische Demonstrationen ergänzen das Programm. So kann im Studiengang Montage künftigen Cuttern beim elektronischen Schnitt am Avid oder beim Final Cut über die Schulter gesehen werden. Die Studiengänge Kamera und Szenografie präsentieren erste Ergebnisse ihres gemeinsamen 3D-Projekts und die Schauspieler zeigen ausgewählte Filmszenenstudien. Der Weg von der Originaltonaufnahme über die Sprachsynchronisation, Musikaufnahme und Mischung bis zum fertigen Filmton kann im Studiengang Ton verfolgt werden. Dazwischen laufen in den Kinos ausgewählte Filmprogramme.Auch die Führungen durch das HFF-Gebäude wird es wieder geben. Die Studios, der Theatersaal, Kinos, Schnitt- und Computerarbeitsplätze können besichtigt werden.Das detaillierte Programm findet sich unter www.hff-potsdam.de. Den Besuchern wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.Wann: 14. November 2009, 10:00 – 16:00 Uhr Wo: HFF „Konrad Wolf“, Marlene-Dietrich-Allee 11, 14482 Potsdam

animago AWARD und animago CONFERENCE

| 2009 geht der animago AWARD in die dreizehnte Runde. Gewählt von einer fachkundigen Jury, werden insgesamt elf Arbeiten der Wertungsbereiche Film, Still und Interactive mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet. Insgesamt fünf Kategorien werden durch ein Publikumsvoting mit namhaften Medienpartnern ausgezeichnet.Begleitend dazu wird die animago CONFERENCE veranstaltet. Schwerpunkte sind Masterclasses, Making ofs, Demos und Hand on Workshops.

animago CONFERENCE 2009 – Top Referenten an beiden Tagen der animago CONFERENCE

| Die ersten Top-Referenten für die animago CONFERENCE am 29. und 30. Oktober in der Filmstadt Babelsberg stehen fest. In Workshops, Referaten und Masterclasses bringen die nationalen und internationalen Speaker geballtes Wissen an den Besucher.

Einladung für morgen: animago-Pressekonferenz in Berlin

| Das animago-Team lädt zur Pressekonferenz in den Räumen von Lichtblick 4D am 15. September

Babelsberg als Synonym für deutsche Filmgeschichte

| Seit über 95 Jahren steht Babelsberg als Synonym für deutsche Filmgeschichte. Dieses Jahr wird Ende Oktober der animago AWARD in Babelsberg verliehen. Damit findet der wichtigste europäische Animationspreis in der Filmstadt eine neue Heimat.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link