SCHLAGWORTE: C4D Maxon

Ist Motion Graphics Artist ein krisensicherer Beruf?

| Eric Say, Gründer der Agentur Gameday Creative, plaudert über den Stellenwert der Motion-Graphics-Industrie – und darüber, wie Artists das Look Development mit Cinema 4D und After Effects gelingt.

Wie die Titelsequenz aus Baz Luhrmanns Elvis-Film nachmachen?

| Motion-Graphics-Expertin Bahnoor Barry zeigt auf der Siggraph, wie Artists die blickschönen Aufmacher-Grafiken aus dem Elvis-Presley-Biopic nachbasteln können. Ein Tutorial mit Cinema 4D R26 und Red Giant Tools.

Das Making-of zum Star-Wars-Kurzfilm E-11

| Robert Hranitzky erklärt auf der International Broadcast Convention, wie sein Unboxing-Video-gewordener Liebesbrief an den Krieg der Sterne entstanden ist.

Wie funktionieren die neuen Redshift-Features?

| Diese versierte Maxon-Trainerin erklärt, welche die wichtigsten, neuen Funktionen des Renderers sind – und wie sie anzugreifen sind.

Environments mit C4D und Unreal: Aber wie?

| Auf der 3D and Motion Design Show zeigt Jonathan Windbush seinen Workflow, um blickschöne 3D-Umgebungen wie aus Legend of Zelda oder Borderlands 3 aus dem Boden zu stampfen. Ein Zwei-Teile-Tutorial mit Cinema 4D und Unreal Engine.

Cinema 4D 2023: Worauf können sich Artists freuen?

| Rundum-Neuerungen für die Produktfamilie Maxon: Cinema 4D, Redshift, Forger und Co. werden um Schlüssel-Funktionen erweitert – darunter: seitens Community herbeigesehnte Features! Und eine neue Namenskonvention!

Wie funktioniert die Simulation mit Cinema 4D?

| Der Dozent mit dem Maxon-Näschen: Athanasios „Noseman“ Pozantzis stellte auf der Siggraph live sein neuestes Erklärvideo vor – als Teil der The 3D and Motion Design Show.

Maxons 3D and Motion Design Show auf der IBC 2022!

| Von der NAB, rüber zu Siggraph, direkt zur IBC: Maxon fährt Produktpräsentationen und Expert:innenwisen auf der International Broadcast Convention in Amsterdam auf!

Maxon mit vielen Speakern auf der Siggraph 2022 vertreten!

| Vom Emmy-Gewinner EJ Hasssenfratz, bis zum C4D-Papst Athanasios „Noseman“ Pozantzis: Auf der „Special Interest Group on Computer Graphics and Interactive Techniques“ gibt sich das Expertenwissen zu Maxon-Tools die Klinke in die Hand.

Artists teilen Expertenwissen auf der 3D and Motion Design Show 2022!

| Am Mittwoch, den 20.07.: Motion Designer, Animatoren, 3D Artists und andere Kreativköpfe inspirieren mit Fachwissen. Interessierte besuchen die Veranstaltung online – oder gucken die Videos hinterher im Stream.

Maxon beim Metaverse Standards Forum beteiligt

| Die Firma hinter Cinema 4D, Redshift und ZBrush ist als Gründungsmitglied dabei: Mittels 3D, AR und VR entsteht ein inklusives Metaverse?

Maxon veröffentlicht die „Surprise June Updates“!

| Feature-Flut für User:innen von Cinema 4D, Redshift und Red Giant. Welche Funktionen bestehen den Praxistest – und welche entpuppen sich als Pipeline-Krepierer?

Erstellt diesen 3D-Charakter mit Cinema 4D!

| Videotutorial für Sci-Fi-Fans: Mehdi Hadi, Concept Artist aus Paris, zeigt euch, wie ihr diesen futuristischen 3D-Charakter umsetzt. Ähnlichkeiten mit Morpheus aus Matrix ausgeschlossen?

Gönnt euch die “3D and Motion Design Show 2022”!

| Über sechs Stunden Expert:innengespräche: Geballtes Know-How mit Motion Designern, Concept Artists, Firmengründer:innen – zu Cinema 4D, Redshift, Red Giant und ZBrush!

Fürstliche Frühlingsgefühle: Maxon One blüht auf!

| Maxons „Spring 2022 Launch Event“ kündigt Neuerungen für viele der beliebtesten DCC-Tools an – inklusive Cinema 4D, Redshift und Red Giant! Ist das Rundum-sorglos-Paket "Maxon One" jetzt noch attraktiver?

Hot & Trending auf Maxons Spring Launch Event!

| Frühlingsgefühle bei Maxon: Am Mittwoch, den 20ten April, werden Neuerungen zu Maxons Produktfamilie angekündigt! Seid ihr dabei?

Maxon kündigt seine Events für 2022 an

| Das erwartet euch: Guides zu den neu erworbenen ZBrush-Tools, eine mögliche Rückkehr zu Präsenzveranstaltungen, faszinierende Dozierende und mehr – immer mit Cinema 4D & Co.!

Den Disney-Pixar-Klassiker „Oben“ jetzt neu entdecken!

| In diesem wunderbar dämlichen Video begibt sich das fliegende Haus aus „Oben“ auf einen musikalischen Höhenflug – mit Lego-Optik, entstanden in Cinema 4D.