Anzeige

SCHLAGWORTE: deutscher

57. Deutscher Filmpreis: Sieben Nominierungen von PICTORION FILM bearbeitet

| Diese Produktionen gestaltete Pictorion Film mit: „Auf der anderen Seite“ von Fatih Akin, „Leroy“ von Armin Völckers, „Das Herz ist ein dunkler Wald“ von Nicolette Krebitz, „Am Ende kommen Touristen“ von Robert Thalheim, „Prinzessinenbad“ von Bettina Blümner, „Gegenüber“ von Jan Bonny und „Liebesleben“ von Maria Schrader.

Deutscher Entwicklerpreis 2007 geht an FISHLABS

| Blades & Magic bestes Handyspiel des Jahres.

Deutscher Drehbuchpreis 2007 für Christoph Fromms Drehbuch „Sierra“

| Christoph Fromm wurde von Staatsminister Bernd Neumann mit dem Deutschen Drehbuchpreis 2007, der „Lola“, ausgezeichnet – für sein noch unverfilmtes Drehbuch „Sierra“, das im kommenden Jahr von Produzent Michael Hild bei der Bavaria Pictures GmbH als Kinofilm realisiert werden soll. Der Deutsche Drehbuchpreis ist als Förderpreis mit 30.000 Euro dotiert.

Förderpreis Deutscher Film Hof vergeben

| Der Förderpreis Deutscher Film Hof 2007 geht an den Kameramann Gregor Schönfelder für seine Arbeit in dem Film „Zeit der Fische“ von Heiko Aufdermauer.

Deutscher Multimedia Kongress 2007

| Der Deutsche Multimedia Kongress ist der wichtigste Branchentreff der Digitalen Wirtschaft in Deutschland. Als Exklusiv- und Networking-Event präsentiert der DMMK in den Teilkongressen DMMK Digitale Wirtschaft in Berlin und DMMK Interaktive Strategien in Stuttgart die aktuellen Trendthemen rund um E-Commerce, E-Marketing und Webdesign.

Deutscher Multimedia Kongress

| Aktuelle Entwicklungen in E-Commerce und E-Marketing sind die Themen beim diesjährigen Kongress. Schwerpunkte sind soziale Netzwerke und virtuelle 3D-Welten im Web. Anmeldungen sind noch bis zum 13. Juni möglich.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link