SCHLAGWORTE: GRAPHISOFT

Neues Release: ARCHICAD 2010

| Im Januar kommt die neue Version der STAR(T)EDITION ARCHICAD auf den Markt. GRAPHISOFT hat die Produktlinie, die das gesamte Leistungsspektrum einer innovativen 3D-BIM-Lösung zu beispiellos günstigen Konditionen anbietet, erneut optimiert und weiterentwickelt, während der Preis gehalten werden konnte.

GRAPHISOFT auf der DEUBAU

| GRAPHISOFT präsentiert auf der DEUBAU vom 12. bis 16. Januar 2010 gleich drei innovative Entwicklungen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die neue Version der mehrfach ausgezeichneten Architektursoftware, ARCHICAD 13.

Neues Mac-Release des GRAPHISOFT Virtual Building Explorer

| Der Virtual Building Explorer (VBE), das innovative, interaktive Präsentationswerkzeug für Architekten, das neue Standards in der Projektpräsentation setzt, ist jetzt auch auf Macintosh verfügbar.

Ankündigung von ARCHICAD 13

| ARCHICAD 13, das neue Release der Architektursoftware von GRAPHISOFT, ist ab Mitte September auf dem deutschen Markt verfügbar.

Neues Tool für ARCHICAD 12

| GRAPHISOFT, Hersteller von CAD-Lösungen auf der Basis des Virtuellen Gebäudemodells, hat ein neues Tool für ARCHICAD 12 entwickelt, das eine zuverlässige Energiebedarfsanalyse bereits in der frühen Planungsphase ermöglicht.

Neue Präsentationsstandards mit dem GRAPHISOFT Virtual Building Explorer

| Mit dem Virtual Building Explorer (VBE) hat GRAPHISOFT ein innovatives, interaktives 3D-Präsentationswerkzeug entwickelt, das vollkommen neue Standards in der Projektpräsentation setzt. Das Zusatzprogramm für die mehrfach ausgezeichnete Architektursoftware, ARCHICAD, erlaubt einen Rundgang durch den Entwurf, d.h. das vom Architekten gefertigte Gebäudemodell, in der Ich-Perspektive.

Victor Várkonyi wird neuer CEO (Chief Executive Officer) bei GRAPHISOFT

| Erfahrener Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung will in neuer Funktion Innovationen vorantreiben.

Graphisoft auf der Bau 2009: Innovative Produkte – futuristisches Ambiente

| Graphisoft präsentiert auf der Bau 2009 vom 12. bis 17. Januar eine Reihe neuer und innovativer Produkte. Im Vordergrund steht die aktuelle Version der mehrfach ausgezeichneten Architektursoftware, Archicad.

GRAPHISOFT HKLSE-Modeller

| GRAPHISOFT hat mit dem HKLSE-Modeller (Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär, Elektro) ein neues Add-On für ARCHICAD 12 auf den Markt gebracht, mit dem dreidimensionale Leitungssysteme (Kanäle, Rohre, Kabeltrassen) in ARCHICAD erstellt, aus anderen Programmen importiert und im Kontext des Virtuellen Gebäudemodells koordiniert, d.h. einer Kollisionsüberprüfung unterzogen werden können.

GRAPHISOFT engagiert sich unvermindert für den Nachwuchs

| Studentenversion von ARCHICAD 12 steht zum kostenlosen Download bereit

ArchiCAD ab 2009 ausschließlich für Intel-Macs

| Graphisoft kündigte an, dass neue ArchiCAD-Versionen ab 2009 keine PowerPC-basierten Macs mehr unterstützen werden.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link