SCHLAGWORTE: konsolen

Strategien für den Games-Markt Deutschland

| Zwischen Euphorie und Ablehnung: Unter diesem Motto steht der boomende Games-Markt am 21. September 2007 in München einen Tag lang auf dem Programm. Denn: Trotz aller Diskussio­nen wird der Umsatz von Electronic Games allein in Deutschland dieses Jahr auf gut zwei Milliarden Euro geschätzt.

CG Developers Conference (GCDC)

| Internationale Keynotes, Workshops, Podiumsdiskussionen sowie renommierte Redner aus den Bereichen Computer, Konsolen und Mobile Devices vermitteln Insiderwissen über aktuelle Trends und informieren über zukünftige Themen. Die drei Konferenztage der GCDC widmen sich den Program-Streams “Development“, “Business“ sowie “Science“ und bieten den Teilnehmern zudem viele Gelegenheiten zum Networking. Zu den Schwerpunktthemen gehören “Mobile Gaming“, “Server Technology“, “Expert meets Students“, “Made in Europe“ und die Premiere von “Games meet Movies“. Weiterhin präsentieren sich im Rahmen der Konferenz Entwickler, Publisher und Dienstleister. Sie bieten einen umfangreichen Branchenüberblick und direkte Kontaktmöglichkeiten.

Computerspiele-Markt wächst erstmals auf zwei Milliarden Euro

| Verkäufe sind bereits im 1. Halbjahr auf zusammen 873 Millionen Euro gestiegen. Für das Gesamtjahr wird ein Plus von 21 Prozent erwartet.

Spieleausstellung auf der Games Convention

| Einzigartige Sonderausstellung zeigt 35 Jahre Spielegeschichte von 1972 bis 2007.

Spielewelt wird in rasantem Tempo digital

| Während der Umsatz mit traditionellen Brettspielen in den vergangenen Jahren kaum zulegte, sorgten digitale Spiele für Computer, Konsole und Handy für Umsatz-Rekorde.