SCHLAGWORTE: Krakatoa

Quelloffene Plug-ins von Amazon Web Services!

| Kostenlos-Plug-ins vom Cloud-Computing-Anbieter AWS. Darunter: Solche Plug-ins, mit denen bereits VFX-Haus Scanline Großproduktionen wie Aquaman gewuppt hat.

AWS Thinkbox macht VFX-Tools kostenlos verfügbar!

| VFX-Powerhäuser wie Framestore, Pixomondo oder Scanline arbeiten damit – und jetzt auch ihr? Amazon Web Services Thinkbox stellt seine Plugins zum kostenlosen Download bereit.
video

Digitale Gartenkunst

| In diesem Tutorial erfahren Sie, wie man mit 3ds Max plus Krakatoa sowie Frost und ThinkingParticles einen CG-Busch passend frisiert.

Feuer- und Wasser-Simulation

| Nico Feindt von Picture Front hat eine eindrucksvolle "Wasser trifft Feuer"-Simulation veröffentlicht. Erstellt wurde sie mit 3ds Max, Realflow, Fume und Krakatoa für Weareflink.

Showreel mit Naturgewalten

| VFX-Artist Martin Mirola hat sein Reel veröffentlicht mit Arbeiten aus 2014 und 2015. Zu sehen sind überwiegend eindrucksvolle Naturspektakel wie Vulkanausbrüche oder Tornados.

Thinkbox präsentiert HoudiniPRTExporter

| Das Python-Modul für Houdini 12 ermöglicht es Anwendern, Houdini-Partikel in das Thinkbox-PRT-Format zu exportieren.

Thinkbox Software kündigt Krakatoa für C4D an

| Thinkbox will seinen mächtigen Partikel-Renderer für Maxons Cinema 4D verfügbar machen - die Beta soll Anfang 2014 starten.

Partikel-Plug-in für 3ds Max

| Thinkbox Software hat Stoke MX released, ein Plug-in für 3ds Max, mit dem Partikel-Clouds simuliert werden können.

SIGGRAPH 2007: Neue Plugins für 3ds max

| Frantic Films stellt seine ersten kommerziellen Plugins vor, die sich schon im internen Einsatz in Hollywood-Produktionen wie Superman oder Scooby Doo 2 bewährt haben.