SCHLAGWORTE: mobile

Bewegung im Mobile-Gaming-Markt in Sicht

| Neue, plattformunabhängige Businessmodelle lassen das Industriewachstum wieder aufleben

Mobile Gaming

| Ob mit dem Handheld oder dem Handy: Jederzeit und überall spielen zu können – dafür steht Mobile Gaming. Während Software für tragbare Spielekonsolen beim Verkauf Rekordergebnisse erzielt, ist das Geschäft mit Handyspielen noch weit von einem Massenmarkt mit Milliardenumsätzen entfernt. Dennoch: Das Handy avanciert zunehmend zum Universalwerkzeug, Internetfähigkeit gehört neben weiteren Funktionen wie Bluetooth oder Infrarot mittlerweile zum Standard, die Displays werden größer und hochauflösender, die Prozessoren schneller. Ist der Siegeszug der Mobile Games vor diesem Hintergrund also lediglich eine Frage der Zeit? Eine von vielen Fragen, denen sich GAMEplaces am 27. Februar ausführlich widmen wird.

TietoEnator präsentiert Mobile-TV-Lösung für Netzbetreiber und Medienunternehmen

| TietoEnator stellt im Rahmen seines Angebots „Digital Media“ eine komplette Mobile-TV- und Video-Lösung für Netzbetreiber und Medienunternehmen vor. Mithilfe dieser Lösung können Netzbetreiber ihren Abonnenten „Next Generation“ Mobile-TV-Dienste mit einfachem Zugang zu TV-Live-Programmen und Video-on-Demand-Inhalten (VoD) anbieten.

Thomas Raudnitzky gewinnt O2 Mobile Movie Award 2007 mit “Hallo Hand”

| "Spring in das wilde Leben“ – so lautete das Motto des dritten Mobile Movie Awards von O2. In der Kategorie „Mobile User“ konnte der rheinmain tv- Moderator Thomas Raudnitzky aus Bad Nauheim die Trophäe mit nach Hause nehmen.

Mobile Gaming Awards

| Die besten Spiele für mobile Konsolen und Handys werden mit den International Mobile Gaming Awards (IMGA) ausgezeichnet. Interessenten können ihre Spielevorschläge bis zum 24. September 2007 einreichen. Die 25 Qualifikanten für die Hauptrunde werden im Oktober benachrichtigt und haben bis zum 28. Januar 2008 Zeit, eine spielefähige Demo einzureichen. Die Gewinner werden auf der 3GSM in Barcelona am 13. Februar 2008 bekanntgegeben. Preise werden in fünf Kategorien vergeben: Excellence in Connectivity (Multi-Platform, Social Networking), Excellence in 3D, Excellence in Game Play, Best Licensed IP-based Game und Best 2D Casual Game. Im vergangenen Jahr haben über 400 Spieleentwickler aus 42 Ländern teilgenommen.

GAMEplaces-Konferenz zu Mobile Gaming

| Entwicklung, Trends und Potenzial des mobilen Spielemarktes bei GAMEplaces am 27. Februar

Netbiscuits bringt Adobe Flash und Ajax ins mobile Web

| Netbiscuits macht Benutzerfreundlichkeit wie im PC-Internet jetzt auch im Handy-Browser möglich. Anspruchsvolle mobile Rich-Media-Portale mit umfassenden Shop-Funktionen und mobiler Werbeintegration sind keine Zukunftsvision mehr.

net mobile AG präsentiert neue Plattformen für lukrative Multimediadienste

| Die börsennotierte net mobile AG (net-m) (M:access, ISIN DE000813765), präsentiert sich auf dem vom 11. bis 14. Februar 2008 in Barcelona stattfindenden Mobile World Congress, als ein international operierendes Bindeglied zwischen Netzbetreibern und der Medienwelt.

Deutscher Entwicklerpreis 2007 geht an FISHLABS

| Blades & Magic bestes Handyspiel des Jahres.

Hands-On Mobile, Xendex und das neue Spiel BEEzzz

| Hands-On Mobile gibt heute die Erstveröffentlichung des neuen Spiels BEEzzz bekannt.

Youtomo: Jedem KMU seine eigene Handy-Webseite

| Unter diesem Motto lanciert der Schweizer Handysoftware-Hersteller NINJ eine Plattform, die es kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) erlaubt, schnell und ohne Umstände eine eigene mobile Website aufzuschalten. Der Service ist gratis und verwendet die bestehende Internetadresse.

Agenturen setzen 2008 auf Mobile Advertise und Content

| Agenturen und Marken setzten 2008 auf die Mischung von Mobile Advertise und Content. Aktuelle Studien zeigen, dass die Zahl der Anwender des mobilen Webs im Laufe des vergangenen Jahres gestiegen ist.

Kinofeeling immer und überall

| Starke Partner von Motorola machen das Moto Z8 zu einem Entertainment-Giganten.

Corel präsentiert DVD Copy 6 Plus

| Neue Version ermöglicht es, nicht codierte DVDs zu kopieren und Videos für die Wiedergabe auf neuen mobilen Geräten zu konvertieren

Eidos präsentiert Mobile Games Line-Up

| Neue Serien und altbekannte Klassiker bilden die Basis der Eidos-Weihnachtsoffensive

Sybase lanciert mBanking 365

| Neues Service-Angebot ermöglicht Banken und Kunden die effiziente und kostengünstige Interaktion - jederzeit und überall

Mobile Movie School mit Grimme-Preisträger Oktay Özdemir kommt nach München

| Bei der deutschlandweiten Auslosung einer Mobile Movie School gewinnt die Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) für zehn Studenten einen Tagesworkshop

NeoMedia und Gavitec AG – mobile digit stellen den NeoReader vor

| NeoReader ist ein mobiler 2D-Universalscanner und bietet einfachen Zugriff auf beliebige Inhalte über Mobiltelefone. In die gemeinsame Entwicklung floss das Know-how von NeoMedia Technologies Inc. und Gavitec AG - mobile digit ein.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link