SCHLAGWORTE: mocap

Siggraph 2010: Keyframe-basiertes Motiontracking von 2D-Material

| Die aus Videoschnittprogrammen und Animationssoftware bekannte Technik der Keyframes haben sich zwei an der A&M Universität in Texas als Alternative zu Motion Capturing mit Markern zunutze gemacht – und das ohne Kameraarrays oder Marker.

animago CONFERENCE: New ways in facial animation

| Philip Weiss von metricminds wird die neue Mocap-Lösung Embody vorstellen

Neues motion capture-Verfahren bei der animago CONFERENCE

| Im Rahmen der animago CONFERENCE berichtet metricminds über neue Wege der Gesichtsanimation. Die Embody-Technolgie des US-Entwicklers CaptiveMotion beschreitet neue Wege beim motion capture. Das deutsche Studio metricminds berichtet auf der animago CONFERENCE über „filmreife Gesichtsanimationen“.

Realviz bietet Movimento als 8-Kamera-Mocap-Lösung an

| Gesamtpaket für flexibles Motion-Capturing ohne Studio

Metricminds feiert House Warming Week in Frankfurt

| Nach vier Monaten Umbau ist das neue metricminds Studio einsatzbereit. Um die neue Location des Frankfurter motion capture Studios gebührend einzuweihen, wird in der Zeit vom 29.10.07 – 02.11.07 die „HouseWarmingWeek“ gefeiert. Kunden, Kollegen und Interessierte aus der Medienlandschaft sind zum Einheizen nach Frankfurt eingeladen.

Phoenix Technologies: Neues Mocap-Zubehör

| Anzüge, Handschuhe und Marker erleichtern die Arbeit mit dem System

Realviz und Regard 3D stellen Movimento vor

| Motion-Capture-Lösung auf zwei Roadshow-Terminen in München zu sehen

Neues Realtime Mocap-System

| Der kanadische Hersteller Phoenix Technologies stellt mit dem Visualeyez II VZ4000 ein System mit direkter Anbindung an Motionbuilder vor

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link