SCHLAGWORTE: MotionBuilder

Software-Update | Autodesk

| Feature-Freuden im Dreierpack: für Maya, 3ds Max und MotionBuilder.
video

HoloLense mit MotionBuilder

| Microsofts Augmented-Reality-Headset verbindet digitale Effekte in Echtzeit mit der Realität. Im Video zeigen SFX-Artists, was jetzt schon geht.
video

Facebot für Autodesk Motionbuilder

| Mit der Facebot für Autodesk Motionbuilder können 3-D-Gesichter authentisch und lippensynchron erstellt werden.

Autodesk 2016 Rundumschlag

| Die Autodesk Entertainment Creation Suite, die mit Maya, 3ds Max, Mudbox, MotionBuilder und Softimage 2015 bestückt ist, sowie die Flame-Family erhalten 2016 große Feature-Updates.

MotionBuilder, Mudbox und Maya LT 2015

| Hier die neuen Features von Mudbox, MotionBuilder, Softimage und Maya LT in der Version 2015, die Autodesk vorgestellt hat.

Kinect Pro Body 1.2

| Die Windows-Application Brekel Kinect Body Pro ermöglicht Motion Capture mit bis zu zwei Personen. Jetzt ist die Version 1.2 mit vielen neuen Features erschienen.

Pinocchio im MotionBuilder

| Es bewegt sich! In diesem Tutorial können Sie sehen, wie leicht es ist, einen 3D-Character aus dem Project Pinocchio in MotionBuilder zu laden und hüpfen zu lassen.

Motionbuilder: Neues Shelf im Maya-Stil

| Das neuste Plug-in des Autodesk Entwickler-Netzwerks ADN stattet Motionbuilder mit einem Shelf aus, dass Kernfunktionen übersichtlich bereitstellt.

Das nächste, bitte! Motionbuilder 2013

| Da bereits sehr viele Produkte der Autodesk-Familie ein dickes Update bekommen haben, darf natürlich der Motionbuilder nicht fehlen. Der Animationskönig hat nämlich auch Neuanstriche bekommen.

A2M nutzt Middleware und Animationstools von Autodesk, um seine Spiele-Pipeline zu verstärken

| A2Ms Spieletitel „WET“ kombiniert Akrobatik mit Schwertkampf und einem doppelten Zielsystem.

Autodesk Software spielt beim Dreh des Films „GI Joe“ die Hauptrolle

| VFX-Studios in Kalifornien, London und Kanada schaffen spektakuläre Effekte mithilfe von Autodesk Flame, Maya, 3ds Max, Softimage, Mudbox, MotionBuilder und FBX.

SIGGRAPH 2009: Xsens stellt MVN Motionbuilder Plugin vor

| In New Orleans präsentiert Xsens die Version 2.6 seines MVN Motionbuilder Plugins. Das PlugIn ermöglicht nun Multi-Character Streaming in Autodesks MotionBuilder.

SIGGRAPH 2009: Autodesk über Softimage, Mudbox, MotionBuilder und 3ds Max

| Auf der Siggraph Autodesk Pressekonferenz gab es Neuerungen zu den 2010-Versionen von Softimage, Mudbox, MotionBuilder und 3ds Max. Wir haben ein Video von der Pressekonferenz mit Rob Hoffmann von Autodesk.

SIGGRAPH 2009: Autodesk stellt MotionBuilder 2010 vor

| Die Software-Lösung für 3D-Charakteranimation in Echtzeit bietet schnellere Performance, erweiterte Animations-Workflows sowie ausgedehnte physikalische Eigenschaften und verbesserte Interoperabilität

Autodesk auf der SIGGRAPH (Los Angeles) 2008: Vor Ort und virtuell auf the-area.com

| Autodesk präsentiert auf der SIGGRAPH 2008 die aktuellsten Versionen seiner 3D-Software und Compositing Tools. Dazu werden die neuesten Versionen der kürzlich akquirierten Software-Lösungen Autodesk ImageModeler und Autodesk Stitcher Software vorgestellt. Im Autodesk FBX Technical Talk erfahren die Teilnehmer mehr darüber, wie der Workflow mit FBX vereinfacht werden kann. Zusätzlich veranstaltet Autodesk verschiedene MasterClasses, internationale Produktdemonstrationen und einen Education Summit für Ausbilder und Dozenten im Bereich 3D.

Bildergalerie: Sommerfest der yello AG

| Wer Max, Maya oder MotionBuilder hat, dessen Händler hat gute Erfahrungen mit dem Distributor yello aus Wiesbaden gemacht. Vor kurzem lud man zum Sommerfest und die deutsche 3D-Szene gab sich ein Stelldichein. Wir haben die Bilder.

Spielefans erobern ferne Galaxien oder reisen ins Mittelalter

| Die Softwarelösungen von Autodesk sind bei der Spiele-Entwicklung nicht mehr weg zudenken. Die meisten Spiele-Highlights der vergangenen Monate wurden mithilfe von Autodeskprodukten entwickelt; dazu gehören u.a. Assassin’s Creed von Ubisoft, Mass Effect von BioWare, Hellgate: London von Flagship, Call of Duty 4: Modern Warfare von Infinity Ward, Ratchet and Clank Future: Tools of Destruction von Insomniac Games und Heavenly Sword von Sony Computer Entertainment Europe und Uncharted: Drake’s Fortune von Naughty Dog.

Technologie von Autodesk hilft Beowulf dabei, realistisch in 3D zu kämpfen

| Stereoskopischer Film wurde mit der Software Maya und MotionBuilder erstellt.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link