SCHLAGWORTE: Thinkbox Software

video

Sequoia 1.1

| Thinkbox Software hat auf der Siggraph Sequoia 1.1 vorgestellt, eine neue Version der Standalone Point Cloud Meshing Application.
video

VFX-Budgeting-Tool „Vero“

| Die cloudbasierte App von Thinkbox verwaltet das Budget-Management von VFX-Produktionen - vom ersten Script-Breakdown bis zur Auslieferung der Shots.

Deadline 7.2 Beta

| Thinkbox verbessert seine Render-Software und öffnet sie zum Testen – unter anderem mit Quick-Draft-Option, GPU-Affinity-Settings sowie Unterstützung für After Effects CC 2015, DJV 1.1, Guerilla Render, Modo 901 und TVPaint.

Version 7 von Deadline

| Thinkbox Software hat Version 7 seines Render-Management-Tools Deadline veröffentlicht. Insbesondere die VMX-Integration und der erweiterte "Jigsaw"-Support sind wichtige Features.

Geometrien baken mit Sequoia

| Thinkbox Software hat auf der Siggraph sein neues Standalone-Tool Sequoia vorgestellt. Mit ihm sollen sich Partikel und Pointcloud-Daten in Geometrie baken lassen.

Stoke MX 2.0

| Thinkbox Software hat das Particle Reflow Tool Stoke MX für 3ds Max in der Beta-Version 2.0 veröffentlicht und Krakatoa MX in der Version 2.2.0 angekündigt.

Render Management mit Deadline 6.1

| Thinkbox Software hat die Version 6.1 seiner Daten-Management-Solution Deadline veröffentlicht und einige Verbesserungen vorgenommen.

Partikel-Plug-in für 3ds Max

| Thinkbox Software hat Stoke MX released, ein Plug-in für 3ds Max, mit dem Partikel-Clouds simuliert werden können.

Krakatoa MY ist da

| Thinkbox Software hat den Partikel-Renderer Krakatoa jetzt auch für Autodesk Maya veröffentlicht – mit vielen Key Features.

XMesh: Tutorial für Slow-Motion mit TP4

| Willi Wallace zeigt in einem kleinen Tutorial wie man einen Slow Motion Effekt erzeugt mit Hilfe von XMesh in Verbindung mit Thinking Particles 4.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link