SCHLAGWORTE: Visualisierung

Konferenz zur Visualisierung von Information

| Die "see conference" bringt seit nunmehr fünf Jahren die kreativsten Köpfe und spannendsten Ideen zu dem Thema „Informationsvisualisierung“ zusammen. Die see conference #5 findet am 17. April 2010 statt. Erstmals in neuer und größerer Location, im Schlachthof Wiesbaden.

Mit Rückenwind ins neue Geschäftsjahr

| CGI-Spezialist Mackevision geht in 2010 wieder auf Wachstumskurs

Nervenzellen hautnah: Eine Reise im Homo Sapiens

| Beim Gastvortrag und Workshop „3D-Animation in Medizin und Pharmazie“ werden Vorgänge im menschlichen Körper virtuell erlebbar gemacht. Ob Wirkmechanismen von Medikamenten, die Funktion eines Medizinproduktes oder die Kontraktion eines Herzmuskels – der Einsatz von 3D-Animationen in Medizin und Pharmazie reicht mittlerweile von Therapiemöglichkeiten bis zur Eigenwerbung für ein Präparat und der Patientenaufklärung. Ein Anbieter in sich geschlossener 3D-Animationsfilme, Teilanimationen und Illustrationen in den Bereichen Pharma, Medizin, Biotechnologie, Gesundheit und TV: die Dresdner Cast Pharma GmbH. Am Mittwoch, dem 13.1.2010, gewährt 3D-Artist und Softwareentwickler Andreas Juschka (Research und Development) am Campus München der MHMK einen dreistündigen Einblick in medizinische und pharmazeutische Möglichkeiten der 3D-Technologie. Zehn externe Gäste können nach Anmeldung unter info.muc@macromedia.de teilnehmen. Uhrzeit: 12:30 Uhr bis 15:45 Uhr Zum Programm der Veranstaltung. Veranstalter: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Höhl, Digitale Medienproduktion, München Veranstaltungsort: MHMK Campus München (Nähe Theresienwiese), Gollierstr. 4, 80339 München, Raum 111, 1. OG. Der Eintritt ist frei.

Nervenzellen hautnah: Eine Reise im Homo Sapiens

| Beim Gastvortrag und Workshop „3D-Animation in Medizin und Pharmazie“ werden Vorgänge im menschlichen Körper virtuell erlebbar gemacht.

Virtuelle Reise durch den menschlichen Körper

| Ist der Schatten auf der Computertomographie wirklich ein Tumor? Wenn Ärzte bei schwierigen Fragen ihre Kollegen um Rat fragen, können sie das jetzt vom heimischen Computer aus tun. Medizinische Untersuchungsbilder mit riesigen Datensätzen lassen sich dort mit dem Programm ImageVis3D darstellen, das von dem Saarbrücker Informatiker Jens Krüger im Team an der Universität von Utah entwickelt wurde.

3D Forum xplore3d in Augsburg mit Andy Brown von Luxology

| Vertiefende Einblicke in die Arbeit mit der 3D Software modo 401 von Luxology versprechen die Veranstalter des 3D Forums xplore3d Augsburg, Meilenstein Digital und Maconcept.

8. Heidelberger Innovationsforum

| Mit seinem diesjährigen Schwerpunkt auf Visualisierungs- und Simulationstechnologien greift das Heidelberger Innovationsforum erneut ein Thema auf, das bei Investoren und Unternehmenslenkern – gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten – auf großes Interesse stoßen dürfte. Als Querschnittstechnologie bietet Visual Computing vielfältige Anwendungsbereiche: Automobil- und Maschinenbau, Medizintechnik und Biotechnologie oder der Kreativsektor.

Intelligente Stadtpläne und Trainingssysteme für Ärzte suchen nach Investoren

| 34 Forschungsergebnisse und marktreife Lösungen aus den Bereichen Visualisierung und Simulation auf dem Heidelberger Innovationsforum

Realtime Technology (RTT) AG und Craft Animations verkünden strategische Allianz

| Craft Animations und RTT bündeln ihre Kräfte zur Weiterentwicklung von Echtzeit-3D-Animationen für Design und Visualisierung.

Creative Animation Lounge

| Neben Produktneuheiten wie Autodesk 3ds Max/Design und Inventor 2010 werden Projekte aus der CGI-Welt von technischer Visualisierung bis "Special Effects" präsentiert. Außerdem wird das Thema behandelt: "Autodesk 3ds Max, Maya, Softimage - wohin ... Veranstalter: CAT Sales & Greenpost Von 13:30 bis 22:00 Uhr Ort: Greenpost GmbH, Thierschstr. 20, 80538, München

see conference #4

| Die see conference bringt auch 2009 unterschiedliche Branchen wie Design, Kunst, New Media oder Architektur zusammen. Es wird untersucht, welche Ansätze sich entwickeln, um der Flut von Informationen zu begegnen und sie in verwertbares Wissen zu verwandeln. Für die see #4 wurden bereits drei erstklassige Sprecher verpflichtet. Es präsentieren unter anderem Aaron Koblin vom Google Creative Lab, der Software-Künstler Julian Oliver sowie Eric Rodenbeck von Stamen Design.

3D-Simulation für Architekten: Forscher der Uni Saarland stellen neue Visualisierungstechnik vor

| Neues Verfahren für die Integration komplexer Gebäudemodelle in der Architektur- und Landschaftsplanung / Präsentation auf der CeBIT 2009 in einem interaktiven 3D-Kino

Autodesk Showcase im Preis gesenkt

| Highend-Visualisierung mit Top Preis-Leistungs-Verhältnis.

Karosseriekongress des VDI Wissensforums

| Mit den Hauptsystemen Rohbau, Exterieur und Ausstattung ist die Karosserie die Schnittstelle zwischen Fahrzeug und Käufer. Die Entwick­lung der Karosseriesysteme wird vom ersten Design­entwurf über das Anforderungsmanagement und die Zuliefererintegration bis hin zur Abbildung aller Produktionsprozesse behandelt. Dabei stehen digitale Technologien und eine konsequente Weiterführung der Systemintegration im Vordergrund. Ziel des Kongresses unter dem Motto „Systemintegration in der Karosserietechnik“ ist es dazu beizutragen, die Fahrzeugkarosserie von morgen attraktiv, kundenindividuell, ökologisch und wirtschaftlich herzustellen. Vertretern aus der Fahrzeugindustrie, von OEMs, aus der IT-Branche sowie von Ingenieurdienstleistern bietet das VDI Wissensforum mit diesem Kongress eine Kommuni­kations­plattform. Ein Schwerpunktthema des Kongresses ist das Komplexitätsmanagement in der Karosserieentwicklung im Hinblick auf die Modell- und Variantenvielfalt. Ebenso werden die globalen Aspekte in der Entwicklung von Karosseriesystemen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Marktanforderungen sowie daraus resultierender Entwicklungs- und Fertigungsstrategien behandelt. Ein zeitgemäßes Anforderungsmanagement und die Attributionsintegration im Karosseriebau sind weitere Schwerpunktthemen. Abgerundet wird das Programm mit neuen Erkenntnissen zu Konstruktions-, Absicherungs- und Freigabeprozessen.

Autodesk veranstaltet Online-Seminare zum Thema Visualisierung

| Autodesk veranstaltet am 27. und 29. Januar 2009 jeweils um 10:00 Uhr und 15:00 Uhr kostenlose Online-Seminare. Das Thema der 40-minütigen Seminare ist die Visualisierung mit Hilfe von Autodesk Inventor Studio, ein in Autodesk Inventor integriertes Visualisierungs-Tool, und Autodesk Showcase.

Siggraph Asia 2008

| Die Siggraph streckt ihre Fühler nach Asien aus und veranstaltet dieses Jahr im Dezember die erste Messe vor Ort in Singapur.

Heute im DP-Weihnachtskalender zu gewinnen: Bücher zur 3D-Architekturvisualisierung

| Der Weihnachtskalender der DIGITAL PRODUCTION läuft bis 24.12.08 und hat jeden Tag tolle Preise im Gesamtwert von rund 25.000 Euro zu bieten. Verpassen Sie nicht die Chance, am heutigen Verlosungstag zu gewinnen.

EuroMold 2008

| Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link