SCHLAGWORTE: Wacom Cintiq Pro 24

Intuos oder Tod!

| Rückblick: In der DP 04 : 2019 begab sich Chefredakteur Bela Beier mit Wacoms Intuos Pro in den Praxistest. Wurde aus dem Mausschubser ein Stylus-Stilist?

Wacom Career Days | Online-Event

| Lock and Load – with Stylus: Eure Karriere startet durch.

Wacom Career Days | Online-Event

| Lock and Load – with Stylus: Auf der Karriereveranstaltung durchstarten.

Wacom Cintiq Pro 24 – Review

| Schon zum Jahresanfang hat Wacom angekündigt, seine c-Reihe (bisher 13 und 16 Zoll – wir berichteten in Heft O2:18) um zwei große Versionen zu erweitern und damit die bisherigen Flaggschiffe Cintiq 22 HD Touch und Cintiq 27 QHD Touch abzulösen. Zusammen mit der neuen Wacom Cintiq Pro Engine, einem optionalen PC-Modul, soll aus dem Tablet ein kompakter, leistungsfähiger Stift-Computer werden. Inzwischen ist zumindest das Gerät mit 24-Zoll-Display erhältlich – erste Eindrücke und Hardware-Tests stellten wir in der letzten Ausgabe vor (zum kostenlosen Download unter download.digitalproduction.com). Wir haben noch einmal einen Blick aus Anwendersicht auf ein solches Tablet mit 4K-Touch-Display geworfen.
Wacom Cintiq Pro 24 + Xeon Engine im Test

Wacom Cintiq Pro 24 + Xeon Engine im Test

| Die unmittelbare Eingabe am Computerdisplay mit Fingern und Gesten funktioniert in vielen Fällen zwar ganz gut, allerdings fehlt es oft an Präzision und man vermisst die gewohnten Tastaturbefehle. Die Cintiq Pro bietet eine Kombination aus Display und Workstation, die sich mithilfe eines Eingabestifts und der frei konfigurierbaren Express Remote sowohl intuitiv als auch präzise bedienen lässt.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link